Watch Dogs 2: Feuerwerk wird entfernt, weil es zu laut ist

von Sören Wetterau (06. Juli 2017)

(Bildquelle: Nate152's Channel via Youtube)

"Komplett unerträglich" und "verflucht nervig": Nur zwei Beispiele dafür, dass es Hersteller Ubisoft mit dem letzten Update für Watch Dogs 2 womöglich etwas übertrieben hat. Grund dafür ist nicht der neue Vier-Spieler-Modus, der als Gratis-Update hinzugefügt wurde, sondern die Feuerwerksaktivitäten anlässlich des Unabhängigkeitstages der USA. Den meisten Spielern waren die Raketen schlichtweg zu laut:

(Quelle: Youtube, Nate152's Channel)

Mithilfe des Updates 1.16 hat Ubisoft das Feuerwerk hinzugefügt, welches vom 29. Juni bis zum 10. Juli in jeder Spielnacht abgefeuert werden sollte. Einige Spieler waren jedoch nicht so sehr davon überzeugt, da ihrer Ansicht nach das Feuerwerk viel zu laut und über die gesamte Spielwelt hörbar ist. Laut einem Nutzer haben die ständigen Raketen im Spiel sogar seinen Hund verängstigt. Andere hingegen vertreten die Meinung, dass das Feuerwerk bei den Missionen ablenkt.

Zu Beginn hat Ubisoft das Event in den Spielforen noch verteidigt. Ein Community-Vertreter von Ubisoft hat unter anderem darauf hingewiesen, dass ein Feuerwerk im echten Leben ebenfalls sehr laut sei. Die Kritik an der Umsetzung hat jedoch nicht abgenommen.

Mittlerweile hat das Unternehmen reagiert und auf Reddit verlauten lassen, dass das Feuerwerk komplett deaktiviert wird. Ein Fehler im Spiel sei dafür verantwortlich gewesen, dass die Soundeffekte überall im virtuellen San Francisco hörbar gewesen sind. Da es jedoch Zeit benötigt hätte, um den Fehler auszumerzen, habe sich Ubisoft lieber dafür entschieden, direkt die Aktivitäten zu beenden.

"Das Herz sagt nein, aber das Trommelfell sagt ja", so ein Ubisoft-Verantwortlicher abschließend zur Situation. Nun ist es wieder halbwegs ruhig in San Francisco. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Ubisoft in Bezug auf Watch Dogs 2 einen Rückzieher macht.

Tschüss Chicago, Hallo San Francisco: Mit Watch Dogs 2 ändert Ubisoft den Stil der Hackerserie. Im Nachfolger zu Watch Dogs ist alles etwas bunter, belebter und aktiver. Die Heldentruppe ist außerdem deutlich verjüngt worden.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Video   Singleplayer   Update  

Kommentare anzeigen

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Watch Dogs 2 (Übersicht)