Test NFL Street 2 - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

"NFL Street 2" fängt den Spaß an American Football gut und gekonnt ein. Im Gegensatz zu Teil 1 ist der Spielspaß wirklich deutlich höher. Besonders die "Own the City" Karriere sorgt für gute Laune vor dem Bildschirm. Auch die Technik macht einiges her und im Vergleich zum Vorgänger werden dem Spieler viele neue Moves geboten. Sicherlich, "NFL Street 2" ist keine so knallharte Simulation wie seine Hausinterne Konkurrenz "Madden 2005". Aber genau darum ist dieses Spiel auch wesentlich einfacher und ideal für Anfänger des Geres, die trotzdem Fans des American Football sind, geeignet. Leider geht's auf dem Spielfeld häufig ziemlich chaotisch zu, sodass es gar nicht so einfach ist die neuen Moves auszuprobieren. Trotzdem mindert das den Spielspass nur unwesentlich und für Anfänger des Genres ist "NFL Street 2" auf alle Fälle einen Blick wert. Selbst Fans des Sports, die einen einfachen Einstieg in solch ein Spiel mögen, machen keinen Fehler wenn sie sich "NFL Street 2" erwerben.

84

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Das Prominenten-Sterben geht 2017 weiter. Diesmal hat es ein Spiel erwischt: Scalebound. Weinen braucht ihr deshalb (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

Noch lange bevor The Legend of Zelda - Breath of the Wild vollständig angekündigt wurde, gab es zahlreiche Ge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NFL Street 2 (Übersicht)