Das solltet ihr dieses Wochenende zocken: Fratzen im Weltall

von Matthias Kreienbrink (11. August 2017)

Sicherlich, über Mass Effect - Andromeda wurde nicht nur Gutes gesagt. Kritiker und Fans waren sich nach der Veröffentlichung sicher: Das hätte durchaus besser werden können. Aber nach zahlreichen Patches solltet ihr dem Spiel dieses Wochenende doch nochmal eine Chance geben. Auch, weil es gerade im Angebot ist.

In dieser Reihe möchten wir euch jede Woche ein Spiel vorstellen, das ihr perfekt am Wochenende zocken könnt. Das kann verschiedene Gründe haben: Ein Angebot, ein zeitlicher Anlass oder eine persönliche Anekdote eines Redakteurs. Wir hoffen, dass ihr dadurch selbst einen Zugang zu diesen schönen Spielen finden könnt.

Als ich Mass Effect - Andromeda kurz vor der Veröffentlichung gezockt habe, war ich ein wenig verdutzt. Die Animationen sahen merkwürdig aus, die Mimik der Figuren war eher zum Lachen. Damals war mir schnell klar, dass das Spiel nichts für mich ist.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Doch seitdem hat sich einiges getan. Es wurden Patches veröffentlicht, die neue Romanz-Optionen brachten, oder aber eben jene fratzige Mimik verbesserten. Ebenso gibt es inzwischen auch eine Demo-Version des Spiels, die euch dazu bringen soll, dem Spiel eine Chance zu geben. Kurzum, Bioware hat einiges dafür getan, das Spiel zu verbessern. Auch wenn es sicherlich viele Fans enttäuscht, dass es keinen Einzelspieler-DLC für Mass Effect - Andromeda geben wird.

Ein wunderbarer Zeitpunkt also, um jetzt in das Spiel einzusteigen. Denn zu bieten hat es trotz allen Mängeln einiges: Interessante Charaktere, eine epische Geschichte und viele Missionen. Wenn ihr euch so richtig in dieses Spiel stürzt, könnt ihr locker über 100 Stunden mit diesem verbringen. Doch auch die eigentliche Geschichte um Neugründung einer Zivilisation und den drohenden Untergang des Universums kann euch für viele Stunden fesseln.

Sollte ich euch das Spiel nun schmackhaft gemacht haben, habt ihr Glück. Denn momentan könnt ihr Mass Effect - Andromeda für wenig Geld bei Amazon erstehen. Und auch im PlayStation Store ist das Spiel gerade runtergesetzt. Solltet ihr noch mehr über das Spiel lesen wollen, kann ich euch unseren Test zu Mass Effect - Andromeda empfehlen. Ebenso könnt ihr einige Einblicke gewinnen, wenn ihr unseren Artikel 3 Dinge, die wir von Mass Effect - Andromeda gelernt haben lest.

In Mass Effect - Andromeda gibt es einiges zu entdecken. Sei es die spannende Geschichte oder aber eher lustige Easter Eggs. Viele dieser kleinen Überraschungen könnt ihr euch in unserer Bilderstrecke anschauen - und dann am besten direkt selbt im Spiel entdecken.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Science-Fiction   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect - Andromeda (Übersicht)