Test The Lost Vikings

von Christian Rühl (18. April 2003)

Die Wikinger sind los, das ist das Motto des Spiels "The lost Vikings" aus dem Hause Blizzard. Das Spiel ist ein Remake des 10 Jahre alten SNES-Spiels gleichen Namens und soll an alte Erfolge anknüpfen. Wie sich die Wikinger in der Welt des GBA zurechtfinden, erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Im RaumschiffIm Raumschiff

Die Story

Entführt und als Ausstellungsobjekte für einen Zoo in einer fernen Galaxie bestimmt, so beginnt die Geschichte von drei Wikingern, die sich ihren Weg nach Hause suchen und erkämpfen müssen. "Erik, der Flinke", "Olaf, der Starke" und "Baleog, der Schreckliche" sind Wikinger wie man sie sich vorstellt: groß, stark und mutig. Und diese Eigenschaften haben sie - und damit auch du als Spieler - bitter nötig, wenn sie noch einmal ihr geliebtes Heimatland sehen wollen. Denn Tomator, ein intergalaktischer Zoobesitzer, hat sie entführt und in sein Raumschiff verschleppt. Hier beginnt somit deine Aufgabe, die drei Wikinger wieder sicher nach Hause zu führen.

Wo gehts nach Hause?Wo gehts nach Hause?

Die drei Wikinger

Dein Abenteuer beginnt im Raumschiff von Tomator, wo du versuchen musst den Ausgang zu finden. Hierzu stehen dir die drei Wikinger zur Verfügung, die unterschiedliche Stärken und Einsatzgebiete besitzen. "Erik, der Schnelle" eignet sich besonders zum Erkunden der Karte, da er sehr schnell läuft und hoch springen kann. Trifft er jedoch auf Gegner, ist er recht hilflos und du solltest lieber "Baleog, den Schreklichen" auswählen. Dieser ist nämlich mit Schwert und Bogen bewaffnet. Damit kann er leicht Gegner und auch andere Hindernisse aus dem Weg räumen. "Olaf, der Starke" eignet sich besonders zur Verteidigung und in gefährlichen Situationen, da er ein großes Schild besitzt. Zum erfolgreichen Beenden der Level musst du also mehrmals den Charakter wechseln, denn nur im Zusammenspiel aller drei hast du eine Chance auf den Sieg.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Wenn es irgendwo einen Mehrspieler-Modus gibt, dann ist meistens die Chance recht hoch, dass dieser irgendwann einmal u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost Vikings (Übersicht)