Test Samurai Warriors 2 - Empires

von Frank Roglmeier (11. April 2007)

Japanische Kriegsspiele mit historischer Hintergrundgeschichte sind derzeit in Fernost richtig angesagt. Ob Strategie, Kampf oder Taktik, für den neusten Ableger der "Samurai Warrior" Serie rannten die Spieler die Spieleläden ein. Endlich hat es mal wieder ein japanisches Spiel bis nach Europa geschafft, aber lohnt sich die Anschaffung?

Ab in den Kampf, Männer!Ab in den Kampf, Männer!

History

Die Handlung des Spieles ist schnell erzählt, Japan im Tiefen Mittelalter ist übersät von blutigen Kämpfen um die Ländereien des Kaiserreichs. Ihr schlüpft dabei in die Rollen verschiedener Offiziere um das Land zu verteidigen, zu befreien oder zu vernichten. Eigentlich nichts Neues, aber in "Samurai Warriors 2 - Empires" ist die Geschichte eher Nebensache. Riesige Schlachten, gigantische Gegnerhorden und taktische Kämpfe stehen im Vordergrund. Na ja, zumindest sollten sie eher im Vordergrund stehen, im Grunde ist der Titel genau wie die Vorgänger bzw. andere Serien wie die "Dynasty Warriors" Reihe ein langatmiges Metzelvergnügen. In verschiedenen Modi, wie der Empire-Modus oder der Free-Modus prügelt ihr wie wild auf Gegnermassen ein ohne euch nur im geringsten um Taktik oder Strategie zu kümmern. Spielerisch ist ebenfalls nichts Neues zu sehen, mit verbündeten Truppen steuert ihr euren Offizier durch die mehr als langweilig animierten Levels und drescht auf alles ein, das sich bewegt. Prügelspieltypisch sind auch in "SW 2 - Empires" Kombi-Schläge an der Tagesnorm, mit denen ihr den Gegnern ordentlich einheizt, was aber ebenfalls niemanden vom Hocker wirft. Einzig der Empire-Modus kann überzeugen, der mit recht akzeptablen Zwischensequenzen eine interessante Story weitererzählt. Darin entscheidet ihr welche Ländereien ihr verteidigen, angreifen oder vernichten wollt. Entscheidungen über Truppenstärke, Waffenauswahl und Angriffstärke dürft ihr ebenfalls treffen.

Je mehr Gegner auf dem Bildschirm sind, desto unübersichtlicher wird das SpielJe mehr Gegner auf dem Bildschirm sind, desto unübersichtlicher wird das Spiel

Öde Technik

Noch trauriger als das Gameplay ist die schwache Technik. Für einen Next Generation Titel hätten sich die Entwickler viel mehr ins Zeug legen müssen. "Samurai Warriors 2 - Empires" sieht aus und spielt sich wie ein Playstation 2 bzw. XBox Titel. Auch wenn der Hersteller auf der Spielehülle eine 1080p Unterstützung anpreist, frage ich mich, wo der grafische Unterschied zur "alten" 576p Version ist. Weder hochauflösende Animationen, detaillierte Charaktere, schimmernde Licht- und Schatteneffekte noch irgend etwas anderes in dieser Art sind vorzufinden. Ebenso wirkt die Umgebung trist und langweilig. Sogar das technisch schwache "Dynasty Warriors 5" überzeugt in diesen Punkten mehr als "SW 2". Auch der Soundbereich begeistert keinen verwöhnten Next-Gen Fan mehr, immer wiederkehrende Melodien stören statt fordern den Spielspass. Ebenso schwach ist die Synchronisation, stumpfe und langweilig gesprochene Texte kratzen deutlich an der Atmosphäre. Jedoch noch schwächer ist die fehlende deutsche Importierung, weder die Sprachausgabe noch die Texte sind auf Deutsch. Wieder einmal müssen deutsche Spieler nur mit der englischen Version klar kommen. Auch die Bedienung überzeugt in keinem Falle, schwammige Steuerung, langweilige Kombis, stumpfe Attacken und die triste Bewegung der Charakter wirkt fast schon lächerlich.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Samurai Warriors 2 - Empires (Übersicht)