Test Oil Tycoon

von Gerd Schüle (28. März 2001)

Wer in einer eigenen Wohnung mit Ölheizung lebt, wird beim alljährlichen Auftanken schmerzlich daran erinnert, mit Öl kann man viel Geld verdienen. Wer dabei gern mal auf der anderen Seite wäre, kann dies nun mit dem neuen PC-Spiel "Oil Tycoon" von Blackstar wenigstens am heimischen PC verwirklichen. Wie gut das Spiel geworden ist, erfahrt ihr in unserem Test.

Eine Bohrinsel wird sabotiertEine Bohrinsel wird sabotiert

Schwarzes Gold - Das Spiel

Ausgestattet mit Barem gründet man eine Firma, um im internationalen Ölmarkt mitzumischen. Auf einer Weltkarte sucht man nach lohnenswerten Ölgebieten, zu denen man dann per Mausklick in die Nahansicht wechselt. Der erste Schritt, der dann folgt, ist das Erwerben von Bohrrechten. Nennt man die sein eigen, geht man auf die Suche nach Öl, um an fündig gewordenen Stellen Öltürme zu errichten. Sobald das erste flüssige Gold fließt, verschachert man es möglichst gewinnbringend auf den Weltmärkten. Das hart verdiente Geld steckt man dann in Produktionsstätten wie eigene Frachttanker oder gar eine eigene Raffinerie. Zuerst muss man aber dazu ein Technologiezentrum errichten, um diese neuen Arbeitsmöglichkeiten erforschen zu können. Das Spiel bewältigt man wahlweise in Echtzeit oder im Rundenmodus und tritt dabei gegen bis zu vier Kontrahenten an, die ebenfalls an der Börse notiert sind. Was aber zu Beginn des Spieles noch etwas Spaß bereitet, wird sehr schnell zur langweiligen Routine.

Die LandkarteDie Landkarte

Was soll das? - Die technische Seite

Vor zehn Jahren hätte die Grafik von "Oil Tycoon" den Betrachtern durchaus ein erstauntes und freudiges "Wow" entreißen können. Heute kommt dieses "Wow" eventuell auch noch, aber mehr in der Richtung "Wow, gibt es so was auch noch?" Mit einem Wort: Die Grafik lässt nostalgische Gefühle aufkommen, da sie völlig antiquiert ist und nicht mehr dem Stand der Zeit entspricht. Wer jetzt hofft, dass wenigstens soundmäßig etwas mehr rüberkommt, wird leider gnadenlos enttäuscht. Außer der gerade noch zu ertragenden Hintergrundmusik hat das Spiel in diesem Bereich fast nichts zu bieten, kurz gesagt: mangelhaft. Die Bedienung mit der Maus ist dagegen durchaus akzeptabel, wenn auch teilweise etwas zu umständlich. Manche Menüs verzweigen sich einfach zu stark und erfordern dadurch unnötige Mausklicks. Trotzdem findet man sich schon nach kurzer Zeit gut zurecht. Das magere Handbuch erfüllt dagegen meines Erachtens nicht mehr als eine Alibifunktion.

Meinung von Gerd Schüle

Eigentlich ist es schade, "Oil Tycoon" hat einige sehr gute Ansätze, die sich spielerisch aber leider nicht auswirken. Es ist von daher relativ egal, ob ich z. B. einen Sabotageakt bei einem Gegner durchführe, weil sich dadurch sowieso nichts verändert. Deshalb schrumpfen die anfangs recht umfangreich aussehenden Möglichkeiten sehr schnell zusammen und das meiste davon wird schon nach kurzer Zeit zur arbeitsreichen Routine-Mausklickerei. Dadurch macht das Spiel zu Beginn durchaus Spaß, der sich aber leider dann sehr schnell verflüchtigt. Da die technische Umsetzung auch nicht gerade ein Glanzstück ist, kann ich das Spiel eigentlich kaum weiterempfehlen. Hätten die Entwickler aus den vorhandenen guten Ideen etwas gemacht, wäre das Programm dank spielerischem Tiefgang trotz mittelmäßiger Technik eine solide Wirtschaftssimulation. Leider ist das nicht geschehen und darum ist nur ein unterdurchschnittliches Spiel dabei herausgekommen, das den Spieler in keiner Weise fordert.

50

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Ihr mögt Spiele wie League of Legends oder Smite und seid generell große Anhänger des Moba-Genres, brau (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oil Tycoon (Übersicht)