Test Diver - Deep Water Adventure - Seite 2

Meinung von Daniel Frick

"Diver" ist sein Geld absolut wert, wenn man einmal ein Adventure der etwas anderen Art spielen will und dabei kein allzu großes Gewicht auf eine zeitgemäße Präsentation legt, oder wenn man natürlich Tauchfan ist. Das Tauchen in unbekannten Gefilden macht nämlich eigentlich großen Spaß, der aber von kleineren Störfaktoren und dem andauernden Gefühl, man hätte aus der grandiosen Idee noch mehr machen können, überlagert wird. Erfreulich sind auch die niedrigen Hardwareanforderungen, die allerdings auch wie schon erwähnt die technischen Möglichkeiten einschränken.

67

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diver - Deep Water Adventure (Übersicht)