Test Söldner - Marine Corps - Seite 2

In großen Truppen habt ihr die besten Chancen.In großen Truppen habt ihr die besten Chancen.

Waffenvielfalt:

Auch die Waffensysteme wurden überarbeitet. Die Programmierer spendierten dem Spiel 20 neue Waffenarten und machen das Arsenal noch umfassender. Sehr praktisch ist die Möglichkeit, bei der Bewaffnung auf vorgefertigte Ausrüstungstypen wie "Scout" oder der "Scharfschütze" zurückzugreifen. Zudem wurde dem Modus des Commanders eine Schönheitskur genehmigt, dieser darf auf neues Spielzeug zurückgreifen wie z.B. dem Einsatz von Artilleriefeuer. Dadurch könnt ihr alles in Schutt und Asche legen. Wie auch im Hauptspiel könnt ihr wieder alles zerbomben, was für hohen Spielspass sorgt.

Koordinierte Luftangriffe sind für den Sieg enorm wichtig.Koordinierte Luftangriffe sind für den Sieg enorm wichtig.

Technik:

In Sachen Grafik und Optik hat sich in "Marine Corps" rein gar nichts getan. Die Charaktere sehen immer noch recht steif und eckig aus. Jedoch wurden die neuen Maps einer kleinen Schönheitskur unterzogen, das Wasser sieht beispielsweise noch realistischer aus und beeindruckt den Spieler noch mehr. Jedoch sind diese Verbesserungen nur mit einer Grafikkarte zuspüren die DirektX 9.0 kompatibel ist. In Sachen Sound, der dringend verbessert werden musste, wurde ebenfalls nichts getan, dieser hört sich enorm stumpf an, sodass man denken könnte man sei in einem billigen Trash-Movie. Jedoch wurde die Steuerung verbessert, Fahrzeuge lassen sich leichter steuern, schnelle Reaktionen sind nun möglich, leichteres Zielen verbessert das Spiel um Meilen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Warhammer 40.000 - Dawn of War 3: Eine solide Fortsetzung

Warhammer 40.000 - Dawn of War 3: Eine solide Fortsetzung

Wenn dick eingepackte Marines grunzenden Orks die Kauleiste polieren, dann sind auch die Eldar sicher nicht weit. Es (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Söldner - Marine Corps (Übersicht)