Test NHL 08 - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

Mit "NHL 07" konnte ich tief in den Eishockeysport eintauchen, ihn in erstklassiger Weise in virtueller, spielerischer Art erleben. Weil alt gleich neu ist kann ich das natürlich auch bei "NHL 08", aber wieso soll ich mir das Spiel nochmals kaufen, wenn ich es schon habe? Nur weil ich dann im Menü eben den aktuellen Schriftzug sehe oder damit die Daten aktualisiert werden? Auf dem Eis merke ich von beidem nichts, da sind die Spiele einfach identisch. So etwas finde ich schon deutlich mehr als verwunderlich, ja das ist einfach dreist. Wieso bekommen PC Spieler nicht ebenfalls solche innovativen Features spendiert wie den Spielzug-Editor? Wieso wird das Spiel nur für Konsoleros weiterentwickelt? Sind PC Spieler etwa nur Spieler zweiter Klasse, na, dann vergibt solch ein PC Spieler eben auch nur eine Wertung zweiter Klasse und verabschiedet die PC Version aus dem 80iger Bereich.

78

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NHL 08 (Übersicht)