Test Tak 3 - Die große Juju-Jagd

von Tobias Stolle (25. Februar 2006)

Mit "Tak 3: Die große Juju-Jagd" kommt ein Veteran des Jump&Run Genres wieder in die Läden. Fans der Serie werden Wörter wie Juju, Pupanunu, JibbaJabba und Omazonen bekannt vorkommen. Die 2 Vorgänger konnten mit gelungenem Gamplay und reichlich Humor überzeugen. Wie sich Tak's neuste Abenteuer schlagen und was sich seit dem Vorgänger getan hat, erfährst du hier.

Lok und Wasser?? Vorsicht!!Lok und Wasser?? Vorsicht!!

Story

Nachdem ihr das Spiel startet findet ihr euch im Hauptmenu wieder. Dort gibt es die üblichen Optionen und auch Extras die ihr freispielen könnt. Dann mal schnell ein neues Spiel gestartet und schon findet ihr euch im Intro wieder, das euch die Handlung erklärt. Alle 60 Jahre gibt es einen Juju Wettbewerb um sich die Gunst des Mond-Juju zu sichern. Damit wird die Zukunft des Pupanunu-Volkes für sechzig Jahre gesichert, was Tak natürlich schaffen möchte. Alleine ist das aber nicht möglich und wen bekommt Tak zur Seite gestellt?? Den etwas vertrottelten Lok. Na das ist ja ein Paar. Tak ist zwar klein, dafür aber intelligent und Lok dagegen ist ein großer starker Tollpatsch. Das passt doch gut. Die gegnerischen Teams sind auch nicht ohne. 3 andere Teams machen euch das Leben schwer. Die Omazonen (wow), Team Schwarzer Nebel (etwas unfair) und das Team JibbaJabba (man kann kein Wort verstehen) sind nicht ohne und machen gut Punkte.

Nur nicht runterfallenNur nicht runterfallen

Spielziel und Teams

Nun folgt ein Tutorial Level. Hier könnt ihr euch mit der Steuerung und Kameraführung vertraut machen. Auch die beliebten Dialoge zwischen Tak und Lok sind wieder enthalten. Folgst ihr den zahlreichen Hilfen werdet ihr das Tutorial schnell bewältigt haben. Danach findest ihr euch in der Juju-Welt wieder. Hier gibt es eine Anzeigetafel, die zeigt welches Team wie viele Punkte hat. Die Punkte bekommt ihr immer dann, wenn ihr ein Level überstanden habt. Sobald ihr ein Level erfolgreich bewältigt habt, wird das Nächste freigeschaltet. Und wie bekommt man die Punkte. Tja die Levels sind diesmal mit einem Zeitlimit versehen und je schneller ihr die Aufgaben löst, desto mehr Bonuspunkte bekommt ihr natürlich. Die Levels sind zumeist in 3 Abschnitte unterteilt und ihr findet mehrere Checkpoints die ihr aktivieren könnt. Solltet ihr also sterben werdet ihr an diesen Punkten wieder zum Leben erweckt. Tak und Lok sind ein ungleiches Paar aber sie ergänzen sich hervorragend. Um nur einige Dinge zu nennen: Tak hat mehr magische Fähigkeiten, Lok ist stärker und hat die bessere Waffe, Lok kann Tak aufheben und an scheinbar unerreichbare Orte werfen, Lok ist ein hervorragender Kletterer, dafür ist Lok im Wasser aber auch so gut wie tot.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tak 3 - Die große Juju-Jagd (Übersicht)