Test Tour de France

von mathias (15. November 2002)

Mit Le Tour de France kann man das weltweit größte Radrennen auf der X-Box selber spielen. Ob es auf der X-Box genauso spannend und anstrengend wie bei der echten Tour de France zugeht, erfahrt ihr in unserem Testbericht!

Im Sommer dieses Jahres fand die Tour de France zum 89ten mal statt. Der amerikanische Rennfahrer Lance Armstrong hat mit seinem eigenen Rennstall U.S. Postal die Tour de France zum vierten mal in Folge gewonnen. Das Spiel "Le Tour de France" von Konami ermöglicht es, nun selber mit seinem eigenen Lieblingsfahrer an der Tour teilzunehmen. Das Spiel startet ohne eine Introsequenz, weshalb man sich gleich zu Spielbeginn im Hauptmenü befindet. Hier hat man die Auswahl zwischen dem Arcade-, einem Trainings-, einem Zeitfahren-, einem Zweispieler- und dem Tour de France-Modus. Weiterhin kann man ein Optionsmenü und ein Menü mit Highscores aufrufen. Im Optionsmenü kann man einfache Einstellung wie die Steuerung oder die Musiklautstärke verändern.

Beim ersten Spielen empfiehlt es sich, den Trainingsmodus auszuwählen. Hier übt man auf 10 Trainingslevel, wie man zum Beispiel im Windschatten eines Gegners fährt oder sich auf einer steilen Bergfahrt seine Kräfte einteilt. Schon bei dem Trainingsmodus muss man sich richtig anstrengen, da es ein Zeitlimit für die einzelnen Levels gibt. Im Arcade-Modus kann man sich eine der 12 Strecken aussuchen, einen Schwierigkeitsgrad und die Wetterbedingungen wählen und dann ein einzelnes Rennen fahren. Vor einem Rennen kann man auch wählen, ob man lieber automatisch oder manuell schalten möchte. Im Tour de France-Modus kann man, wie der Name schon sagt, am kompletten Wettbewerb mit einem beliebigen Fahrer und Team teilnehmen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

Bei Desktop-Prozessoren gibt es offenbar endlich wieder einen Wettbewerb: AMD hat auf dem Tech Day in San Francisco die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tour de France (Übersicht)