Test Homeworld 2 - Seite 2

Grafik

Eigentlich sieht "Homeworld 2" aus wie sein Vorgänger, nur eben besser. Alle Modelle und Texturen sind auf dem Stand der Zeit und sehen ungemein schick aus. Die Effekte sind klasse und nichts geht über eine schicke Explosion in einem riesigen Feuerball. Während einer Schlacht geht es optisch klasse zu, so muss ein Raumkampf aussehen! Das Ganze übrigens zu einem geringen Preis, die Hardwareanforderungen sind eher bescheiden.

Sound

Auch der Sound erinnert an seinen Vorgänger. Der Sound ist zwar sehr passend und vor allem die Soundeffekte sehr gut umgesetzt. Was dem Spiel jedoch fehlt ist ein Soundtrack im Stile von 'Star Wars'. Hier gibt es einige gute Beispiele, die einem das Weltraum-Feeling rüberbringt, welches zweifellos an die 'Star Wars'-Fanfare geknüpft ist.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Homeworld 2 (Übersicht)