Test WWF - Road to Wrestlemania

von Christian Rühl (03. April 2002)

Ein Wrestlespiel muss es auf dem GBA natürlich auch geben - das wird auch THQ gedacht haben als sie das erste Wrestlespiel für den GBA rausgebracht haben: WWF Road to Wrestelmania. Was das Spiel so alles kann und ob es Spaß macht dem Gegner eins überzuziehen, das steht in diesem Testbericht.

Spielbeginn

Nachdem die Anfangssequenz abgelaufen ist, beginnt das Spiel mit einem schlichten Hauptmenü, in dem du die Soundoptionen und den Schwierigkeitsgrad einstellen kannst, sowie zwischen Multi- und Singleplayer wählen kannst. Wenn du dich für Singleplayer entscheidest kommst du in einen weiteren Auswahlbildschirm. Dort kannst du dich zwischen sieben verschiedenen Spielvarianten entscheiden: Saison, Gauntlet, Exhibition, King of the Ring, Ironman Match, Royal Rumble und Pay-Per-View. Weiterhin kannst du im Mehrspielermodus gegen 4 Freunde spielen, wobei aber jeder ein Modul braucht.

Die verschiedenen Spieltypen

Im Saisonmodus musst du eine komplette Saison spielen an deren Ende du mit etwas Glück den Schwergewichtstitel gewinnst. Hier kannst du deine Spielfortschritte mit einem Passwortsystem speichern Bei Gaunlet trittst du nacheinander gegen die 24 Wrestler an, immer wenn du einen besiegt hast, kommt ein neuer in den Ring. Der Exhibitionmodus ist ein einfaches Spiel. Bei King of the Ring trittst du nur gegen die besten Wrestler an, der Wrestler, der den letzten Kampf gewinnt, erhält den Titel. Im Ironman Match geht es darum, deinen Gegner sooft wie möglich zu pinnen. Beim Royal Rumble trittst du wieder gegen die 24 Wrestler an, nur das diesmal immer 4 Stück im Ring sind und ein neuer erst reinkommt, wenn du einen anderen aus dem Ring geworfen hast. Beim Pay- Per- View- Modus veranstaltest du dein eigenes Event mit bis zu acht Kämpfen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WWF Road to Wrestlemania (Übersicht)