Test Escape from Paradise City - Seite 4

Meinung von Daniel Schmidt

Das Traurige ist, dass "Escape From Paradise City" eigentlich eine Menge Potenzial hat. Die Vogelperspektive, die man normalerweise aus Strategiespielen kennt, wurde gelungen in ein Action-Adventure-Gangster-Epos eingefädelt. Das aber eine so langweilige Geschichte erzählt wird, versaut so einiges am Spielspaß. Zumal sich die Entwickler wegen der durchschnittlichen Technik selbst ein Bein gestellt haben. Solch peinliche Animationen, rar gesäte Songauswahl und eine nicht ganz ausgeklügelte Navigation ist schlichtweg nervig. Da stellt sich mir die Frage, gab's hier zu wenig Entwicklungszeit? Mit ein paar Monaten mehr Arbeit hätte man sicherlich ein paar Pünktchen mehr ergattern und Bugs verhindern können. So bleibt der Titel ein leicht überdurchschnittliches Spiel mit solidem Gameplay, das wohl mehr als ein Snack für zwischendurch nicht sein wird.

72

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - WW2: Rückkehr des Zombie-Modus bestätigt

Call of Duty - WW2: Rückkehr des Zombie-Modus bestätigt

Seit wenigen Tagen ist es klar: Szenario und Veröffentlichungstermin von Call of Duty - WW2 sind offiziell bekannt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Escape from Paradise City (Übersicht)