Test Escape from Paradise City - Seite 4

Meinung von Daniel Schmidt

Das Traurige ist, dass "Escape From Paradise City" eigentlich eine Menge Potenzial hat. Die Vogelperspektive, die man normalerweise aus Strategiespielen kennt, wurde gelungen in ein Action-Adventure-Gangster-Epos eingefädelt. Das aber eine so langweilige Geschichte erzählt wird, versaut so einiges am Spielspaß. Zumal sich die Entwickler wegen der durchschnittlichen Technik selbst ein Bein gestellt haben. Solch peinliche Animationen, rar gesäte Songauswahl und eine nicht ganz ausgeklügelte Navigation ist schlichtweg nervig. Da stellt sich mir die Frage, gab's hier zu wenig Entwicklungszeit? Mit ein paar Monaten mehr Arbeit hätte man sicherlich ein paar Pünktchen mehr ergattern und Bugs verhindern können. So bleibt der Titel ein leicht überdurchschnittliches Spiel mit solidem Gameplay, das wohl mehr als ein Snack für zwischendurch nicht sein wird.

72

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Escape from Paradise City (Übersicht)