Test Die Urbz - Sims in the City - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

Sicherlich mag das schrille Setting der Urbz für manche abschreckend erscheinen. Ist es aber eigentlich gar nicht. Hat man sich ein bisschen dran gewöhnt, kommt jede Menge Langzeitmotivation auf. Die witzigen Urbz mit ihren alltäglichen Problemen fesseln einen einfach an den Bildschirm. Alles ist viel Aufgabenorientierter aufgebaut und eigentlich schlummert der Traum einmal bekannt zu werden doch in jedem von uns. Doch einen großen Kritikpunkt gibt es doch. Die Ladezeiten zwischen den Vierteln sind extrem lang. Zudem muss man sich besonders im Mehrspielermodus mit schlimmen Ruckelanfängen herumschlagen. Trotzdem kann ich "Die Urbz Sims in the City" allen Simsfans die über diese beiden Punkte hinwegsehen können bedenkenlos empfehlen.

76

meint: Netter Zeitvertreib für Sims-Fans. Trotzdem der erste unausgereifte Sims-Ableger.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Street Fighter 5: Zum Geburtstag gibt es etwas gratis

Street Fighter 5: Zum Geburtstag gibt es etwas gratis

Im August feiert die "Street Fighter"-Reihe von Capcom ihren 30. Geburtstag und das lässt sich das Unternehmen nat (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Urbz - Sims in the City (Übersicht)