Test Tekken Advance - Seite 2

Grafik und Sound

Die Grafik ist gut gelungen: die Kämpfer sehen unterschiedlich aus, so gibt es beispielsweise King mit einer Löwenmaske, Gun Jack in einer futuristischen Uniform oder Yoshimitsu als japanischen Samurai . Die einzelnen Kampfarenen sind ebenfalls sehr vielfältig gestaltet. Man kommt während den Kämpfen in ein Stahlwerk oder in eine mit Malereien verzierte Höhle. Der Sound ist rockig gehalten und unterstützt daher recht ansprechend das Spielprinzip. Etwas nervig hingegen sind die Stimmen der Kämpfer, die während des Spiels schon etwas lästig werden können.

Meinung von Christian Rühl

Tekken Advance ist meiner Meinung nach eine gute Umsetzung des Kampfsportspiels. Für Fans dieser Spielrichtung ist das Spiel sicherlich ein Pflichtkauf - aber auch Gelegenheitsspieler können sich das Spiel ohne bedenken anschaffen. Leider ist das Spiel sehr schnell durch gespielt, da der Schwierigkeitsgrad nicht allzu hoch ist. Da wären ein paar Kämpfer mehr schon angebracht gewesen...

80

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Tekken Advance

Alle Meinungen

Tekken Advance (Übersicht)