Test Ready 2 Rumble: Round 2

von mathias (06. Dezember 2000)

Mit "Ready 2 Rumble: Round 2" bringen die Entwickler von Midway den zweiten Teil des Comic-Boxspiels für die Dreamcast raus.

Das Erste, was einem bei "Ready 2 Rumble: Round 2" gegenüber dem Vorgänger auffällt, ist die große Anzahl der Charaktere. Um über alle Boxer zu verfügen, muss man sie zum großen Teil im Arcade-Modus freischalten. Neben vielen Profiboxern gibt es auch geheime Kämpfer wie Shaquille O'Neal, Michael Jackson, der President der Vereinigten Staaten Bill Clinton oder dessen Ehefrau Hillary Clinton.

Neben den normalen Schlägen verfügt jeder Kämpfer über seine eigenen Schlagkombinationen, die mit speziellen Tastenkombinationen ausgeführt werden. Für gute Treffer oder gekonntes Provozieren des Gegners bekommt man ein bis zwei Buchstaben des Wortes "RUMBLE". Hat man alle Buchstaben zusammen, kann man durch Drücken der L- und R-Taste gleichzeitig den Rumble-Modus aktiviert. Hat man den Rumble-Modus aktiviert, besitzt man für kurze Zeit über eine bessere Schlagkraft und Geschwindigkeit.

Außer dem Arcade-Modus gibt es noch einen Meisterschaftsmodus, bei dem man seinen Boxer in Preis- und Titelkämpfe schicken muss. Dabei muss man seinen Boxer trainieren, um Werte wie Ausdauer oder Kraft aufzubessern. Man kann seinen Boxer entweder selbst oder automatisch trainieren. Trainiert man seinen Boxer selber, kann man verschiedene Mini-Spielchen wie Seilspringen oder Gewichtheben spielen. Durch Siege bei Preiskämpfen bekommt man Geld, wofür man sich verschiedene Mittel zum Aufpushen kaufen kann.

Trotz wilder Schlägereien kann man "Ready 2 Rumble: Round 2" nicht als völlig brutal einstufen. Die Treffer werden grafisch völlig übertrieben und witzig dargestellt. Harte Treffer sieht man den Kämpfern an blauen Augen und Flecken an. Auch die Stimmen der Kämpfer passen perfekt zum Geschehen.

"Ready 2 Rumble: Round 2" ist ein Spiel, bei dem fast jeder Spieler Spaß dran haben kann. Alleine das Freischalten der vielen Kämpfer beschäftigt den Spieler eine lange Zeit. Wem das zu langweilig wird, kann immer noch gegen einen Freund im 2-Spieler-Modus antreten.

70

meint:

Kommentare anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

Auch wenn ihr Links neuestes Abenteuer schon durchgespielt habt: Im riesigen Hyrule sind euch mit Sicherheit einige (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ready 2 Rumble: Round 2 (Übersicht)