Test Faces of War - Seite 2

Meinung von Michael Bartels

Grafisch gesehen ist "Faces of War" sicherlich eine Augenweide und bringt echt Leben in das 2. Weltkrieg Echtzeit- Szenario. Ein atemberaubender Detailgrad führt zu einer unglaublichen Spielwelt. Auch die Idee, dass sich der Spieler nur auf einen kleinen Trupp Soldaten konzentrieren kann und man sich von daher nicht um alles kümmern muss, finde ich sehr gut. Leider übernimmt dieser Trupp aber zu viele taktische Arbeit selber. Dadurch bleibt nur wenig übrig, was man selber tun kann. Auch wird durch zu viel hektisches Geschehen die Spielfreude getrübt und in Sachen taktischer Spieltiefe braucht es nach meinem Empfinden mehr Anforderung. Trotzdem macht das Spiel Spaß da man als Truppenführer einzigartige Entscheidungsfreiheit besitzt und man so selber der wichtigste Mann im Spiel ist.

75

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Mord in Russland wegen einem Streit über Grafikkarten

Mord in Russland wegen einem Streit über Grafikkarten

(Bildquelle: Fraghero.com) Zwei langjährige Freunde stritten sich in Russland über eine simple Frage: Ist die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Faces of War (Übersicht)