Test Austin Powers - Seite 2

Das Spiel macht jedoch wesentlich mehr Spaß, wenn man zumindest zu zweit spielt. Denn dann muß man dem anderen Spieler die Punkte klauen und kann ihm nach einem Fehler auch noch die Frage klauen. Eigentlich ist es wie bei der Netshow von "You don't know Jack". Wer dieses Spiel schon einmal über das Internet gespielt hat, kennt die Schwierigkeiten!

Der Spieler sollte über wirklich gute Englischkenntnisse verfügen, um nicht nur raten zu müssen. Die amerikanischen TV-Shows und Serien, welche oft Thema der Fragen sind, sind auch nicht jedem geläufig. Wer kennt den schon die englischen Dialoge in Filmen oder Serien auswendig und kann diese problemlos vervollständigen?

Was soll man zur Grafik sagen... Was soll man bei einer Quizshow anders gestalten? Es ist genauso wie bei Jack - hier kommt es nicht auf die Grafik an. Der Sound ist gelungen und die witzigen Einwürfe von Dr. Evil und Powers machen - wenn man den englischen Slang versteht - echt Laune. Was aber stark fehlt ist so ein Gamemaster wie Jack, der die Kandidaten beleidigt und sie nervös macht - ebenso wie das nageln.

Bedauerlich finde ich, daß man in diesem Spiel nur die äußerst kurze Spielzeit von sieben Fragen hat und dies auch nicht ändern kann. Abschließend möchte ich sagen, daß man dieses Spiel wohl nur den ausgeflippten Austin Powers-Fans mit sehr guten Englischkenntnissen empfehlen kann. Die weniger betuchten Englischprofis sollten bei Jack bleiben und sich erstmal die englische Netshow von Jack ansehen, da diese kostenlos ist. "Austin Powers - Operation Trivia" ist ein echtes Sammlerstück für Fans!

60

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Fun  

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Austin Powers (Übersicht)