Test American Conquest - Seite 3

Meinung von Dominik Köppl

"American Conquest" entpuppt sich bei längerem Spielen als ein grundsolides Strategie-Spiel. Zwar ist der Aufbau-Teil ein wenig in den Hintergrund gerückt worden, aber dafür kann man sich um so besser auf den Militär-Teil konzentrieren, der vor allem im Multiplayer-Modus seinen ganzen Reiz ausspielen kann. Komplettiert wird der gute Eindruck durch den historischen Hintergrund der Missionen, der historisch korrekt umgesetzt wurde, den Spieler aber trotzdem nicht in seiner Handlungsweise einengt. Die Grafik ist zwar nicht die neueste, braucht sich aber nicht zu verstecken. Wie die nahe Vergangenheit mit Stronghold Crusader zeigt, können auch ältere Konzepte durchaus ihren Reiz haben.

80

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Perception: Neuer Trailer mit Erscheinungstermin veröffentlicht

Für das Horror-Spiel Perception von Entwicklerstudio Deep End Games ist ein neuer Trailer erschienen, der nicht nu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - American Conquest

Alle Meinungen

American Conquest (Übersicht)