Test Street Fighter Alpha Anthology

von Frank Roglmeier (18. August 2006)

Die Legende ist zurück, ob "Dead or Alive", "Tekken" oder "Virtua Fighter", kein Prügelspiel ist so berühmt und beliebt wie Capcom's Beat'em Up Titel "Street Fighter". Über viele Jahre hinweg erschienen immer wieder neue Teile des 2D Prügelhits, die das grandiose Gameplay verbesserten. Ob neue Kämpfer, neue Storys, neue Levels usw., "Street Fighter" bot genau das, was Prügelfans suchten. Mit "Street Fighter Alpha Anthology" erscheinen nun die besten fünf Titel auf einer DVD. Aber kann der 2D Prügler mit heutigen Kampfspielen in hoch auflösender Grafik mithalten?

Ken vs. Ryo, die zweit berühmtesten Kämpfer in Street Fighter.Ken vs. Ryo, die zweit berühmtesten Kämpfer in Street Fighter.

Get ready to fight:

Prügelfans der alten Schule dürfen sich freuen, Capcom spendiert seiner erfolgreichsten Spieleserie ein Best Of und das für nur schlappe 30 €. Auf sage und schreibe fünf historische Prügler dürft ihr zurückgreifen. Unter den Besten stehen Hits wie "Street Fighter Alpha"(1995), "Street Fighter Alpha 2"(1996), "Street Fighter Alpha 2 Gold"(1996), "Street Fighter Alpha 3"(1998) und der Beat'em Up Hit "Gem Fighter"(1997), der im süßen Manga Look für euch bereit steht. Elf Jahre ist es nun schon her als das erste "Street Fighter" das Licht der Welt erblickte. Das Gameplay war damals - und ist es immer noch - sehr simpel und leicht zu verstehen. Ihr wählt einen Kämpfer und tretet mit diesem gegen einen KI gesteuerten Kontrahenten oder gegen einen Freund an. Wildes Tastengehämmer, Kombis, Sieg oder Niederlage sind das Endresultat. Ein Spaßfaktor, der bis heute noch anhält. Diesem bleibt auch die "Alpha Anthology" Sammlung treu, in den fünf verschiedenen Versionen stehen reichlich Spaß, Langzeitmotivation, neue Kämpfer, Levels, Storys und reichliche Abwechslung ganz vorn an der Spitze.

Die vier besten Street Fighter TitelDie vier besten Street Fighter Titel

Und sonst?

Wer nun meint, alle "Street Fighter" Teile sind gleich, der wird nun vom Gegenteil überzeugt. Jeder Teil verfügt zwar über die gleiche Steuerung, jedoch lassen neue Charaktere, Kombo-Schläge, Levels usw. jeden Teil mit besonders viel Abwechslung glänzen. Teil 1 der Serie, in Fachkreisen "Street Fighter Zero" genannt, ist leider der schlechteste Teil der Serie. Eine begrenzte Anzahl von Kämpfern, wenig Arenen und kaum Abwechslung begeistern selten. Aber eingefleischte Fans werden sofort ihren Spaß daran haben. Deutlich besser und eines Street Fighter-Titels mehr als würdig ist "Street Fighter Alpha 2". Auf der Sammlung befinden sich sogar beide Versionen des Spieles, Alpha 2 und Gold 2. Die eigentlich das gleiche Spiel sind, nur Balancing und eine verbesserte Steuerung unterscheiden sich von der Gold Fassung. Besonders gelungen ist "Street Fighter Alpha 3". Dieser Teil vereinigt nicht nur alle bereits bekannten Kämpfer sondern auch viele Neue, alle Moves, eine tolle Balancing und natürlich alle Kampfstile. Dieser wurde zudem ein wenig überarbeitet und ist nun ein wenig schneller als zuvor, was den Fans noch mehr abverlangt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Die Geschichte rund um Ellie und Joel aus Naughty Dogs Meisterwerk The Last of Us gilt als eine der besten (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

Bei Desktop-Prozessoren gibt es offenbar endlich wieder einen Wettbewerb: AMD hat auf dem Tech Day in San Francisco die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SF Alpha Anthology (Übersicht)