Test WWE SmackDown vs. Raw 2008

von Richard Olbrecht (16. November 2007)

Obwohl Wrestling nur ein Showkampf ist, zieht es bei jedem Event Millionen von Fans überall auf der Welt vor den Fernseher. Wenn Kämpfer-Legenden wie Triple-H oder Undertaker den Ring betreten, bebt die Stimmung im Publikum. Doch kann dieses besondere Flair, das diesen "Sport" ausmacht, auch auf die Konsole übertragen werden? THQ hat es mit dem neuesten Teil der Smack Down-Reihe einmal mehr versucht. Ob es gelungen ist, erfahrt ihr im Laufe des Tests.

Selbst Krücken können als Waffen benutzt werden.Selbst Krücken können als Waffen benutzt werden.

Ready to Rumble

Schlagen, Treten, Prügeln. Viel mehr Story bietet WWE SmackDown vs. Raw 2008 leider nicht. Kernstück des Spiels ist der vollständig überarbeitete Karriere-Modus, besser gesagt der 24/7-Modus, wie er neuerdings genannt wird. Ziel ist es, eine Legende des Wrestling Genres zu werden. Als Ausgangspunkt dient dazu ein heruntergekommener Umkleideraum, in dem sich ein Magazin, ein Notebook, ein Handy und ein Kalender befinden. Jedes dieser Dinge hat eine eigene spezielle Funktion. Am wichtigsten ist der Kalender, mit dem ihr eure Karriere steuert. Denn über diesen startet ihr beispielsweise eine Trainingseinheit, eine Werbekampagne oder ein Turnier. Die restlichen Sachen informieren unter anderem über den Spielfortschritt (Laptop) oder über euren nächsten Gegner (Handy). Schade ist, dass es euch verwehrt wird in das Spielgeschehen einzugreifen. Lediglich das Gewinnen oder Verlieren eines Kampfes und gelegentlich kleine Ja-Nein-Fragen ermöglichen es euch, Einfluss auf die Story zu nehmen.

Schönen Flug wünscht Ihnen Undertaker!Schönen Flug wünscht Ihnen Undertaker!

Verschiedene Superstars, verschiedene Fertigkeiten

Wie auch in den Vorgängern der Smackdown-Reihe haben die Wrestler des neuestens Spiels verschiedene Moves und Fertigkeiten zu bieten. Neu ist die Aufteilung der Superstars in Klassen: High Flyer, Powerhouse, Schläger, Hardcore, Technik, Submission, Showman und Unfair. Der Name ist Programm, denn er beschreibt oftmals die speziellen Fähigkeiten der jeweiligen Charakter-Gruppen. Als High Flyer zum Beispiel besitzt ihr besonders in der Luft beziehungsweise bei Sprung-Angriffen eurem Gegner gegenüber einen großen Vorteil. Entscheidet ihr euch für die Hardcore-Klasse seid ihr im Umgang mit Waffen (Stuhl, Vorschlaghammer usw.) so gut wie unschlagbar. Für die anspruchsvollen Gamer unter euch empfiehlt sich der Technik Type, denn mit diesem vollführt ihr besonders schöne und ausgefallene Attacken. Ein netter Bonus sind die Videos, die ihr euch zu jeder Klasse anschauen könnt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - WWE SmackDown vs. Raw 2008

BattlefrontFan1991
91

Was für ein geiles spiel!

von gelöschter User

Alle Meinungen

WWE SmackDown vs. Raw 2008 (Übersicht)