Test Amenophis - Die Auferstehung - Seite 3

Meinung von Daniel Frick

"Amenophis" ist ein nettes kleines Adventure, das vor allem von der gut eingefangenen Atmosphäre lebt. Die Zwischensequenzen sind nett, sollten aber bei den erwähnten Standards normal sein. Und Masse kann mangelnde Optik nicht unbedingt ausgleichen. Wenn ich einen Film sehen will, gehe ich ins Kino. Aber wenn man ein klassisches Adventure mit vielen Rätseln in einem schon etwas angestaubten Kleid zu einem reizvollen Preis spielen will und zudem noch das Ägypten-Flair mag, ist man bei "Amenophis" richtig. Nicht zu unterschätzen sind neben dem attraktiven Preis die niedrigen Systemanforderungen. Das Spiel läuft locker noch auf einem 2 oder 3 Jahre alten Rechner. Alles in allem also ein Spiel, das man sich ruhig mal ansehen kann, aber Achtung: Das Adventure-Ei des Kolumbus sollte man nicht erwarten.

72

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Amenophis - Die Auferstehung (Übersicht)