Test Europa Universalis 2

von Gerd Schüle (18. Mai 2002)

In "Europa Universalis 2" wird man in die Zeit des 15. Jahrhunderts zurückversetzt. Der Hundertjährige Krieg neigt sich langsam dem Ende zu und es werden neue Entdeckungen gemacht. Auf der Suche nach Ruhm, Ehre und neuem Land werden die Meere befahren. Das ist der historische Hintergrund des neuen Echtzeitstrategiespiels von Ubi Soft. In unserem Test erfahrt ihr, was das Spiel zu bieten hat.

Die kunterbunte WeltkarteDie kunterbunte Weltkarte

´Civilization´ in Echtzeit

In "Europa Universalis 2", dreht sich alles um die historischen Ereignisse in Europa zwischen 1419 und 1820. Als Spieler übernimmt man die Herrschaft über ein Land seiner Wahl, wobei die mögliche Palette von England über Frankreich, Spanien, Preußen bis hin zu Russland und anderen Nationen reicht. Das gewaltige Areal erstreckt sich über 800 Provinzen, die entdeckt, erobert, missioniert und verteidigt werden können. Obwohl das Spielprinzip sehr stark an Civilization erinnert, handelt es sich um ein Echtzeit-Strategie-Spiel. Auf dem Weg zur Macht verschiebt man im Wettkampf mit über 100 anderen Nationen auf einer strategischen Karte seine Armeen. Die Aufgabenpalette reicht vom Entdecken von neuen Ländern , über den Handel mit anderen Ländern bis zur Kriegsführung. Ohne starke Bündnispartner und eine ordentlich Portion Verhandlungsgeschick geht die eigene Nation wohl bald zugrunde. Gute diplomatische Fähigkeiten und erfolgreiches Wirtschaften sind die Grundlagen zum Sieg.

Mit dem Schiff unterwegsMit dem Schiff unterwegs

Technisch enttäuschend

Die kunterbunte Weltkarte von "Europa Universalis 2" ist zwar sehr übersichtlich, kann aber wahrlich keinen Schönheitspreis gewinnen. In grafischer Hinsicht ist das Spiel nicht mehr zeitgemäß und enttäuscht eigentlich auf der ganzen Linie. Genauso enttäuschend ist die äußerst umständliche Bedienung des Spieles. Wer für sein Leben gern Tutorials durchspielt wird an diesem Programm seine wahre Freude haben. Anhand von 9 Tutorials wird man einigermaßen ordentlich in die komplizierte Steuerung des Spiels eingewiesen. Wahlweise kann man natürlich auch das sehr gute und recht dicke Handbuch durchlesen. Auch mit dem mageren Sound kann man mit "Europa Universalis 2" keinen Blumentopf gewinnen. Kurz gesagt kann man festhalten, dass das Spiel in technischer Hinsicht eigentlich auf der ganzen Linie enttäuscht.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Europa Universalis 2 (Übersicht)