Test MechCommander 2 - Seite 3

Verlassene Häuser in öder LandschaftVerlassene Häuser in öder Landschaft

Verstärkung durch Plünderung

Wer innerhalb eines Einsatzes noch zusätzliche Verstärkung benötigt, hat eine interessante Möglichkeit, sich diese zu beschaffen, indem er bereits abgeschossene Kampfroboter wieder reaktiviert. Dabei ist es egal, ob es die eigenen Blechkollosse sind oder ob man welche vom Gegner erobern will. Um einen abgeschossenen Mech wieder einsetzen zu können, fordert man einen Bergungshelikopter an, der ihn wieder neu bemannt und notdürftig repariert. Diese Aktionen müssen aber bezahlt werden. Die dazu benötigten Ressourcenpunkte bekommt man aber nicht immer zur Verfügung gestellt. Trotzdem muss man dann nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, denn in den meisten Missionen ist es möglich, sich das benötigte Kleingeld selbst zu beschaffen. Erobert man die Versorgungsgebäude oder LKWs des Gegners, bekommt man dafür eine bestimmte Anzahl von Ressourcenpunkte gutgeschrieben.

Eine Basis an der KüsteEine Basis an der Küste

Ideenreichtum

Dieses Kapital kann man aber auch noch für andere Spezialaktionen verwenden, wie z. B. das Anfordern eines Reparaturfahrzeuges, eines Minenlegers, der stationären Artillerie, eines Aufklärungshubschraubers oder gar der Anordnung eines Luftangriffes. Der Einsatz einer entsprechenden Spezialaktion kann in manchen Missionen durchaus den Ausschlag dafür geben, wie erfolgreich man abschneidet. Deshalb sollte man stets den Einsatzort nach vorhandenen Ressourcengebäuden absuchen, um einen Trumpf in der Hinterhand bereithalten zu können. Eine große Stärke des Programms sind die liebevoll gestalteten Missionen, die das Spiel sehr abwechslungsreich machen. Kaum ein Einsatz gleicht dem anderen, und die anstehenden Aufgaben umfassen ein breites Spektrum. Dabei gibt es in jeder Mission feste Einsatzziele, die erfüllt werden müssen und zusätzlich noch Sekundäraufgaben, die entweder zusätzliches Geld in die Kriegskasse bringen oder das Erledigen eines Missionszieles erleichtern.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MechCommander 2 (Übersicht)