Test Cossacks - The Art of War - Seite 2

Meinung von Gerd Schüle

Bei dem Add-on "Cossacks - The Art of War" geht es mir wieder wie damals mit dem Hauptprogramm. Ich halte es mit einem lachenden und weinenden Auge in den Händen. Wirklich vorbildlich ist der enorme Umfang mit den abwechslungsreichen Missionen, die dem potentiellen Käufer geboten werden. So gesehen ist das Spiel wieder eine wahre Pracht. Wäre da nur nicht dieser Schwierigkeitsgrad, der Lust zur Frust verunstaltet. Bitte, ihr lieben Leute von CDV, gebt uns weiterhin Spiele mit soviel genialen Ideen, aber macht sie bitte auch um einiges leichter! Oder wollt ihr etwa doch die Softwareschmiede für Hardcorzocker werden? Auf jeden Fall gibt dieses wieder Punktabzug, so sehr ich das Spiel auch liebe. Sei's wie's will, Fans des Spiels sollten sich das Add-on auf jeden Fall kaufen, der normale Spieler eher nicht.

78

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Digitale Spiele - Spiegel der Gesellschaft: Diskutiert im Live-Chat mit

Digitale Spiele - Spiegel der Gesellschaft: Diskutiert im Live-Chat mit

Am 1. Juni findet ab 10 Uhr eine Fachkonferenz der Stiftung Digitale Spielekultur statt. Unter dem Thema "Werte des dig (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Cossacks - The Art of War (Übersicht)