Test Dark Reign 2 - Seite 2

Diese gut gelungene Beschränkung auf das Wesentliche hat dem Spiel sehr gut getan, da man dadurch viel besser den stets benötigten Überblick bewahren kann und die Bedienungselemente nicht mit unnötigem Schnick-Schnack überfrachtet sind. Allerdings ist Dank eines Einheitenlimits und eines geschickt agierenden Computergegners einiges an strategischen Fähigkeiten erforderlich, um das Spiel erfolgreich abschließen zu können. Da zudem der einstellbare Schwierigkeitsgrad des Spieles recht hoch ausgefallen ist, sind Anfänger leider total überfordert. Allerdings wird das Spiel trotz seiner hohen Anforderungen zu keinem Zeitpunkt unfair. Multiplayer-Freunde dürfen sich freuen, "Dark Reign 2" ist mit seinen zahlreich vorhandenen Mehrspieler-Varianten auch sehr gut für lange Netzwerkpartys geeignet. Gut gelungen ist auch der eingebaute Editor, den die Pandemic-Leute im Spiel integriert haben. Hat man das Spiel einmal durchgespielt, kann man mit dem einfach zu bedienenden Editor beliebig oft eigene Soforteinsätze zusammenstellen.

Grafik: Auf den ersten Blick scheint "Dark Reign 2" technisch nicht viel Neues zu bieten. Echtzeit-Strategiespiele in 3D mit frei verstellbarer Kamera gibt es mittlerweile genügend. Aber in "Dark Reign 2" wurde zum ersten Mal das klassische Echtzeit-Spielprinzip perfekt in einer 3D-Landschaft umgesetzt. Mit der flinken und hervorragend aussehenden Grafik-Engine ist es möglich, blitzschnell von einem Ort zum anderen zu wechseln, ohne dass dabei irgendetwas ruckelt oder hakt und trotzdem behält man dabei den stets benötigten Überblick. Die Landschaften sind sehr schön und abwechslungsreich modelliert, aber leider wegen der oft fehlenden Vegetation etwas eintönig. Dafür kann das Programm mit einer wirklich exzellenten und detaillierten Darstellung der Gebäude und Einheiten glänzen, die in der Nahansicht fast so präzise gestaltet sind wie die Figuren in Ego-Shootern.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Reign 2 (Übersicht)