Test Raging Blades

von Frederic Roth (16. April 2003)

Freunde des Beat'em up-Genres dürfen sich auf den neuen PS2-Titel "Raging Blades" aus dem Hause PCCW Japan freuen. Das Spiel überzeugt zwar optisch nicht so ganz, aber wie es ist, erfahrt ihr im folgenden Test.

Story

Im Königreich Atranat ist bisher alles friedlich und die Bevölkerung erforscht Technologien und Magie. Als plötzlich die Götter Atranat's verschwinden, überfallen Dämonen und Monster das Königreich und zerstören alles, was ihnen in den Weg kommt. Eure Aufgabe ist es, alle Dämonen zu zerstören und Atranat vor dem Bösen zu beschützen. Je nachdem welchen der vier Charaktere ihr euch aussucht ändert sich der Spielverlauf und die Story. Die vier Kämpfer sind: Der Magier Ray, der Ritter Gray, der Muskelprotz Bud und die Priesterin Tina. Die Charaktere unterscheiden sich alle in den Punkten Kampftechnik, Stärke, Größe und Waffen.

Technik

Spätestens beim Hauptmenü bemerkt man, dass "Raging Blades" kein richtiges Beat'em up ist, sondern eher ein Hack and Slay-Spiel ist. Es macht sich schon gleich am Anfang bemerkbar, dass das Spiel aus Japan kommt, denn es ist in einem leichten Anime-Stil gehalten. Die Grafik von "Raging Blades" ist nicht gerade die Beste, denn sie ist ein wenig veraltet und es sieht alles etwas steril aus. Ähnlich wie die Grafik ist auch der Sound, welcher auch nicht gerade der beste ist. Die Attacken klingen ein wenig langweilig und die Musik ist eher eintönig. Eine weitere nicht so tolle Sache ist, dass der Levelverlauf linear ist. So könnt ihr euch nicht aussuchen wo ihr langlauft. Aber jetzt genug damit. Die Steuerung ist eigentlich gut gelungen und ist sehr einsteigerfreundlich. So ist es eure Aufgabe zu schlagen, zu laufen, eure Spezialmoves auszuführen und den Attacken der Gegner auszuweichen. Springen können die Helden nicht. Die Attacken eurer Kämpfer lassen sich auch kombinieren. Wenn ihr z.B. 3 mal die Schlagtaste drückt macht euer Kämpfer eine Comboattacke.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Pokémon Go: Dank Update ist Togetic nun leichter fangbar

Pokémon Go: Dank Update ist Togetic nun leichter fangbar

(Bildquelle: The Pokémon Wiki)) Seit vergangener Woche ist es in Pokémon Go möglich neue Poké (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Raging Blades (Übersicht)