Test Thief 3 - Deadly Shadows - Seite 3

Meinung von Tobias Stolle

Alles in allem kann man trotz der kleineren Schwächen sagen: Der Urvater aller "Stealth-Shooter" feiert eine gelungene Rückkehr. Eine sehr gute Story die einen sofort in den Bann zieht dazu einem freien Gameplay-Design, hübschen Levels, viel Freiraum in der Stadt und toller - wenn auch düsterer - Grafik. Als Fan dieser Spieler kann man sofort zuschlagen und auch Neulinge die sich an etwas düsteren Spielen (so wie Resident Evil und Silent Hill) erfreuen können hier keinen Fehler machen.

Dieses Video zu Thief 3 - Deadly Shadows schon gesehen?
78

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Thief 3 - Deadly Shadows (Übersicht)