Test Microsoft Train Simulator - Seite 2

Gelungene WettereffekteGelungene Wettereffekte

Ja, wo sind Sie denn???

Die überzeugende 3D-Grafik hat ein riesengroßes Manko, sie wirkt völlig leblos und steril. Das liegt daran, dass sowohl alle Bahnsteige als auch Wagons völlig Menschen leer sind. Da fragt man sich schon, wieso man pünktlich an einem Bahnhof anhalten soll, wenn sowieso niemand zusteigt. Aber ansonsten ist das Spiel überzeugend in Szene gesetzt. Sowohl die Züge als auch die abwechslungsreichen Landschaften sehen einfach erstklassig aus und lassen kaum Wünsche offen. Die realistischen Wettereffekte können sich sehen lassen und wer will, kann im Wagon Platz nehmen und als Passagier genussvoll die Umgebung betrachten.

Die "Dash 9"Die "Dash 9"

Sound und Bedienung

Auch Soundmäßig gibt es keinerlei Grund zum Klagen. Sowohl die Motorengeräusche der Loks als auch die Umgebungsgeräusch wurden gekonnt ins Spiel eingebaut und unterstützen das Geschehen auf dem Bildschirm fast vorbildlich. Allerdings trübt auch hier wieder das leblose Szenario den guten Gesamteindruck. Wirklich exzellent ist die einfache Bedienung des "Train Simulator". Dank des gelungenen Tutorial hat man das Programm schon nach kurzer Zeit im Griff. Weniger lobenswert, sondern ehe schon eine Frechheit ist die Tatsache, dass das umfangreiche und gute Handbuch nur als PDF Datei auf der CD-Rom vorhanden ist und das bei einem Spiel das über 100,- DM kosten soll. Im Karton befindet sich lediglich ein dünnes Begleitheft und eine Signalkarte, auf der die Tastaturbelegung und die Geschwindigkeitslimits abgedruckt sind.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Yooka-Laylee: Youtuber "JonTron" wegen Immigranten-feindlicher Aussagen aus dem Spiel entfernt

Yooka-Laylee: Youtuber "JonTron" wegen Immigranten-feindlicher Aussagen aus dem Spiel entfernt

Nachdem der bekannte Youtuber JonTron bei diversen Anlässen fragwürdige Aussagen zu sensiblen Themen wie Immi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Microsoft Train Simulator

Alle Meinungen

Microsoft Train Simulator (Übersicht)