Test Burnout Paradise

von Malte Kruse (27. Januar 2008)

Die Straße ins Paradies führt Fans von Arcaderasern diesen Monat in die fiktive Stadt Paradise City, Schauplatz des ersten echten Next-Gen "Burnout". Auch wenn "Burnout Paradise" viele bekannte Elemente der Rennserie bietet, spielt es sich letztlich doch merklich anders. Ob anders auch gleichzeitig besser bedeutet, klären wir in unserem Test des Highspeedracers.

Rundfahrt am Pier.Rundfahrt am Pier.

Stadtrundfahrt

Was "Need for Speed" im letzten Serienteil nicht mehr hatte, hat dafür nun erstmals die "Burnout"-Reihe, nämlich eine komplett frei befahrbare Stadt ohne Levelgrenzen. Habt ihr euch auf dem Schrottplatz eine Karre ausgesucht, dürft ihr sofort munter in der ganzen Stadt herumcruisen und die Umgebung erkunden. Das Design von Paradise City ist den Entwicklern dabei großartig gelungen, jeder Bereich hat seine Besonderheiten und unverwechselbaren Markenzeichen. Am Hafen düst ihr am Baseballstadion vorbei oder fahrt durch halb kaputte Lagerhallen, in der Innenstadt pflastern Wolkenkratzer die Straßenzüge und tief im Westen liegen vornehme Villen auf einem Berg, den ihr zunächst über etliche Serpentinen erklimmen müsst.

Ihr könnt einige coole Schlitten in Paradise City finden.Ihr könnt einige coole Schlitten in Paradise City finden.

Schnell auf Speed

Neben etlichen offiziellen Straßen findet ihr fast überall Abkürzungen oder Alternativrouten. Diese alle zu finden und geschickt in den Events einzusetzen, ist eine der Herausforderungen von "Burnout Paradise" und der Schlüssel zum Erfolg. Denn natürlich ist auch der neue Serienteil keine ernste Fahrsimulation, sondern allen voran ein knalliger Hochgeschwindigkeits-Arcaderaser. Auch wenn das Beherrschen der über 70 verschiedenen Autos ohne Frage wichtig ist, so kommt es doch vor allem auf eure Reflexe an. Wenn ihr mit zweihundert Sachen die Avenue hinunterbrettert - selbstredend auf der Gegenfahrbahn - bleibt keine Hand trocken, "Burnout" zocken ist Stress und Aufregung pur, zum Abreagieren genau das Richtige, aber sicherlich nicht nach einem ohnehin schon anstrengenden Arbeitstag.

Dieses Video zu Burnout Paradise schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Burnout Paradise

Jochaan
61

Spielspaß nur für kurze Zeit

von gelöschter User

Alle Meinungen

Burnout Paradise (Übersicht)