Test Zack & Wiki - Seite 2

Vor einem Level gibt es einen kleinen Überblick über die Szenerie.Vor einem Level gibt es einen kleinen Überblick über die Szenerie.

Sägen und Hämmern

Die Steuerung ist klar auf die Bewegungserkennung der Wii ausgelegt, auf keiner anderen Konsole würde das Spiel derart funktionieren. In den meist überschaubaren Missionen sammelt ihr allerlei Gegenstände auf, etwa eine Säge, einen Hammer oder einen Stab. Allerdings könnt ihr immer nur ein Objekt gleichzeitig mit euch herumtragen, wodurch ihr gelegentlich etwas viel Herumlaufen müsst. Habt ihr einen Einsatzort für Säge, Hammer & Co. gefunden, klickt ihr die Stelle an und müsst dann beispielsweise bei der Säge wirklich richtige Sägebewegungen mit der Remote machen, damit beispielsweise ein Eiszapfen in zwei Teile zerbricht. Leider arbeitet die Bewegungserkennung nicht sonderlich optimal, was gerade in Situationen unter Zeitdruck gravierende Folgen haben kann.

Einmal die Glocke geschwungen und schon wird aus dem Taudendfüßler eine Säge.Einmal die Glocke geschwungen und schon wird aus dem Taudendfüßler eine Säge.

Kopfarbeit

Die Rätsel fügen sich allesamt klasse in die Spielwelt ein und verlangen mitunter schon richtige Kopfarbeit. So müsst ihr im Eispalast etwa einen Schlüssel herstellen, wofür ihr zunächst eine Form richtig zurechtrücken müsst, um später die Form mit Wasser zu füllen, das dann vereist wird. Gelegentlich tauchen auch Feinde auf. Während ihr kleinere Gegner einfach mit Wiki's Glocke betäuben könnt, sind ein Gorilla oder ein Hüter des Eispalastes schon schwieriger zu besiegen. Hier bedarf es schon eines Tricks bzw. einer Falle, damit der Weg zur Schatztruhe frei wird.

Weiter mit: Test Zack & Wiki - Seite 3

Kommentare anzeigen

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zack & Wiki (Übersicht)