Test Half-Life - Seite 2

Die Gegner: Am Anfang des Spiels hat man es nur mit diversen Aliens zu tun, später kommt noch die US Army dazu. Die Gegner rennen nicht einfach auch den Spieler zu, sondern sind sehr intelligent. So laufen sie dem Spieler hinterher, wenn er Geräusche verursacht oder sprechen sich ab, um Dich in die Falle zu locken. Wenn es für die Gegner brenzlig wird, ziehen sie sich zurück und überdenken ihre Taktik. Manche Gegner verstecken sich auch in Schränken, Lüftungsschächten und hinter Getränkeautomaten, um Dich im passenden Augenblick anzugreifen.

Der Spieler, aber auch die Gegner sind sehr verwundbar, deshalb muß man häufig aus einer Deckung schießen. Dadurch - und weil man sich nicht "ausrechnen" kann, ob die Lebenspunkte für die Gegneranzahl ausreichen - wird das Spiel viel spannender als frühere 3D-Actionspiele. Übrigens wird in Deutschland die US-Version von Half Life ausgeliefert, es gibt also keine "Metallsoldaten".

Die Grafik: Die Grafik von Half-Life basiert auf der Quake 2-Engine, allerdings wurde diese sehr stark verbessert. Die Grafik ist sehr abwechslungsreich, sehr häufig ändert sich die Umgebung. So kriecht man beispielsweise aus einem Forschungslabor durch einen dunklen Lüftungsschacht und kommt in eine große Betonhalle. Half Life benötigt keine 3D-Grafikkarte, da das Spiel über die Software-Beschleunigung recht gute Ergebnisse liefert. Trotzdem ist die Grafik mit 3D-Karte deutlich besser. Das von Valve entwickelte Addon des Titels sieht ebenfalls noch ähnlich aus, besitzt jedoch höhere Anforderungen als das Original.

Der Mehrspieler-Modus: Half-Life kann über ein Netzwerk oder über das Internet mit bis zu 32 Teilnehmern gespielt werden. Im Lieferumfang sind sechs gute Multiplayer-Karten enthalten, weitere Karten kann man mit dem Karteneditor erstellen oder aus dem Internet laden. Inzwischen ist der mit der früheren Mod Counter-Strike der Mehrspieler-Hit schlechthin enthalten.

90 Spieletipps-Award

meint: Gordon Freemans erstes Abenteuer wird nur von seinem eigenen Nachfolger übertroffen. Und das will im so stark umkämpften Shooter-Dschungel echt was heißen!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Science-Fiction   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Diablo 3: Neue Heldenklasse Totenbeschwörer

Diablo 3: Neue Heldenklasse Totenbeschwörer

Todesspielchen statt Teil 4: Blizzard hält seinen Dauerbrenner Diablo 3 weiter lebendig. Denn für die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Half-Life (Übersicht)