Test Sonic Riders - Seite 3

Meinung von Oliver Heitmann

Vertan, vertan, die Entwickler haben sich schlichtweg vertan! Generell leidet der Titel dabei nicht unbedingt unter den schlechten Ideen, sondern an der mehr als halbherzigen und absolut billigen Umsetzungen mit häufigen Unterbrechungen, die den Spielspaß deutlich ausbremsen. Ein gewagter Genre-Mix, der leider nach hinten losging. Wegen dem unfairen KI Verhalten eignet er sich nicht einmal für Kinder. Sonic hin, Sonic her, ein guter Name reicht nicht aus um daraus ein gutes Spiel zu machen, zudem waren es einfach zu viele Sonic-Spiele in diesem Jahr

56

meint: Auch am PC kann es Dr. Eggman nicht lassen, dem blauen Igel wieder auf die Nerven zu gehen. Ein netter Geschicklichkeits-Raser mit hakeliger Steuerung.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Das Prominenten-Sterben geht 2017 weiter. Diesmal hat es ein Spiel erwischt: Scalebound. Weinen braucht ihr deshalb (...) mehr

Weitere Artikel

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Wenn es irgendwo einen Mehrspieler-Modus gibt, dann ist meistens die Chance recht hoch, dass dieser irgendwann einmal u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sonic Riders (Übersicht)