Test Command & Conquer Generäle - Die Stunde Null

von Gerd Schüle (19. November 2003)

Die erfolgreichste Echtzeitstrategieserie hat mit "C&C Generäle" eine würdige Fortsetzung erhalten. Trotzdem mussten die deutschen Fans wegen der Indizierung der Originalausgabe auf ein beliebtes Element der Serie verzichten und zwar auf eine gute Story, die anhand von Filmen erzählt wird. Mit dem vor kurzem erschienenen Add-on "C&C Generäle: Die Stunde Null" soll dieses Manko nun behoben werden. Was die Missions-CD ansonsten noch zu bieten hat, erfahrt ihr in unserem Test.

Sehr effektiv sind die neue  Geschütztürme der WASehr effektiv sind die neue Geschütztürme der WA

Der Irrtum

Während die Generäle der Westlichen Allianz und des Asiatischen Pakts noch in Strömen den Sekt auf der Siegesfeier fließen lassen, erscheint die Internationale Befreiungsgruppe wieder auf der Bildfläche. Es stellt sich leider als fataler Irrtum heraus, dass die IGB endgültig besiegt sei. Leider ist die IBG, längst nicht am Ende. Die Internationale Befreiungsgruppe ist zurück und unterstützen nun den wahnsinnigen Dr. Trax. Zusammen wollen sie die Westliche Allianz mit dem Einsatz von tödlichen Chemiewaffen entgültig vertreiben. Das ist in kurzen Zügen die Hintergrundstory des Add-ons "Die Stunde Null". Auch wenn die Story und Filme des Spiels nicht an die alten Qualitäten der Serie herankommen, wird das Ganze doch wesentlich attraktiver inszeniert als im Hauptprogramm. Die Einsätze werden nun nicht mehr von drögen Texten eingeleitet, sondern in Form einer Kriegsberichterstattung. Dadurch entsteht eine deutlich bessere und vor allem dichtere Atmosphäre.

Die neuen Motorräder der IGB können sogar Klippen erklimmenDie neuen Motorräder der IGB können sogar Klippen erklimmen

Spielerische Verbesserungen

Das Add-on enthält 15 Missionen, die in drei Kampagnen aufgeteilt sind. Auf der Seite der WA kämpfst du wie bereits erwähnt gegen die IGB-Aktivisten und Dr. Trax. Bei der IGB-Kampagne versuchst du mit den Guerillakämpfern der Internationalen Befreiungsgruppe die Westlichen Allianz aus Europa zu verjagen. Wenn das gelingt, muss der Asiatische Pakt das Ganze wieder zurechtbiegen und wieder die richtige Ordnung im politischen Weltgefüge herstellen. Erfreulicherweise haben die Entwickler das Missionsdesign sinnvolle verbessert. Am Anfang einer Mission wird nicht mehr ein festes Ziel angegeben, sondern die anstehenden Aufgaben werden nach und nach preisgegeben. Bei einer Mission wirst du z. B. zuerst beauftragt, eine Gruppe von Kraftwerken zu zerstören, bevor du den Befehl bekommst, die gegnerische Basis anzugreifen. Zudem gibt es im Add-on auch Kommando-Einsätze, bei denen du mit einer fest vorgegebenen Einheitenanzahl bestimmte Aufgaben erfüllen musst.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Command & Conquer Generäle - Die Stunde Null

MFATIGUE
99

Alle Meinungen

C&C Generäle - Stunde Null (Übersicht)