Test S.W.I.N.E. - Seite 2

Ein NachteinsatzEin Nachteinsatz

Eine verpasste Chance

Durch die begrenzte Anzahl der Truppen innerhalb einer Mission kommt man auf die Dauer nur mit strategisch und taktisch klugem Vorgehen ans Ziel. Es ist eigentlich kaum möglich, den Feind im Hauruck-Verfahren einfach zu überrennen. Ein Manko des Spiels ist die geringe Vielfalt der Einheiten. Es gibt zwar vom Erkundungsfahrzeug bis zur mobilen Festung fast alles, aber nur Fahrzeuge und keine Infanterie. Die zehn verschiedenen Einheiten haben zwar bei den Hasen und Schweinen ein unterschiedliches Aussehen, haben aber die gleichen Eigenschaften und Funktionen. Beides ist eigentlich schade. Sowohl eine größere Vielfalt an Einheiten, als auch unterschiedliche Truppentypen bei den Kontrahenten, hätten mehr Abwechslung und taktische Feinheiten ins Spiel gebracht. Zudem hätten die Entwickler gerade in diesem Punkt die wesensbedingten Eigenschaften der tierischen Kriegsherrn positiv ausnützen können.

Im WaldIm Wald

Mobile Werkstatt

Die wichtigsten Einheiten des Spiels sind nicht die Panzer oder Raketenwerfen, sondern die drei Versorgungsfahrzeuge und der Abschleppwagen. Sowohl die Munition als auch der Kraftstoff der Truppen sind begrenzt. Mit den Versorgungsfahrzeugen kann man beides innerhalb einer Mission wieder auffüllen. Der dritte Versorgungswagen ist eine mobile Werkstatt. Damit kann man angeschlagene Einheiten wieder in Schuss bringen. Mit dem Abschleppwagen werden die Versorgungswagen transportiert. Besonders in höheren Schwierigkeitsgraden und Missionen sind diese Truppentypen spielentscheidend und können dazu beitragen, dass sich die eigenen Verluste in Grenzen halten. Die Entwickler spendierten "S.W.I.N.E." zwei Kampagnen mit je zehn sehr abwechslungsreichen Missionen. Ein durchschnittlicher Spieler wird das Ganze in ca. 40 Stunden durchgespielt haben. Etwas mehr hätte es schon sein können. Wenigstens enthält das Programm noch einen exzellenten Mehrspielermodus.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

The Elder Scrolls Online - Morrowind: Taugt das Spiel für Solo-Abenteurer?

Ein MMO will die nicht zu unterschätzende Menge an Solo-Abenteurern für sich gewinnen. Bethesda zielt darauf (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

Erst im März stellte AMD seine neue CPU „Ryzen“ vor, die besonders in Anwendungen gegen Intels teuerst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

S.W.I.N.E. (Übersicht)