Test Midnight Club 3 - Seite 2

Auch Motorräder sind im Spiel enthaltenAuch Motorräder sind im Spiel enthalten

Welches Auto wollen 's denn haben

Es gibt über 60 sportliche, chice und moderne Autos. Darunter sind auch einige Motorräder vorhanden. Die Autos sind in A, B, C und D - Klasse eingeteilt. Am Anfang deiner Karriere hast du nur einige Autos der D - Klasse zur Auswahl, aber für mehr würde dein Geld auch nicht reichen. Aber wenn du möglichst viele Clubrennen und Turniere gewinnst bekommst du immer mehr Autos freigeschaltet. Mit den Teilen zum auftunen ist es genauso. Man hat am Anfang nur wenige Teile um sein Auto zu verbessern. Mit der Zeit werden es aber immer mehr. Bei den Rennen tretet ihr meistens gegen 6 KI- Gegner an, ihr müsst aber nicht nur die abhängen, sondern auch auf den normalen Verkehr in der Stadt achten, der des öfteren ziemlich dicht ist, vor allem auf der Autobahn. Das Fahrverhalten der KI Gegner ist sehr ordentlich, aber nicht Fehlerfrei. Um die Rennen leichter gewinnen zu können, haben die Entwickler ein paar spaßige und sehr nützliche Hilfen ins Spiel eingebaut. Als erstes gibt es das Nitro. Sobald du das aktivierst bekommt man einen extrem starken extra Schub. Natürlich kannst du dir tuningmäßig auch noch zusätzliches Nitro kaufen und ins Auto einbauen lassen.

Ein edler LuxsusschlittenEin edler Luxsusschlitten

Der Windschattenturbo

Außerdem gibt es noch den Windschattenturbo, den du dir erarbeiten musst, indem du eine gewisse Zeit im Windschatten deines Gegners fährst. Du musst solange im Windschatten des Gegners bleiben, bis die Leiste rechts im Bild ganz oben ist und rot blinkt. Dann aktivierst du per Knopfdruck den Windschattenturbo: Auf diese Weise kannst du in jedem Rennen soviel Extraschübe erhalten, wie du willst. Außerdem gibt es noch drei klassenspezifische Helfer, die du dir aber erst durch entsprechende Erfolge freischalten musst: Nur Luxuslimousinen, Trucks und SUVs ( Sport Utility Vehicles ) können das sogenannte Argo erhalten. Wenn man Argo aktiviert kann dein Auto sämtlichen Gegenverkehr mit spielerischer Lässigkeit zur Seite rammen ohne dabei an Geschwindigkeit zu verlieren. Nachdem du Argo freigeschaltet hast musst du dir diesen nützlichen Helfer auch innerhalb eines Rennens erst verdienen. Argo verdienst du dir, indem du während eines Rennens andere Verkehrsteilnehmer oder Gegner rammst oder Straßenlaternen, Bäume und Mästen umfährst.

Weiter mit: Test Midnight Club 3 - Seite 3

Kommentare anzeigen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Es ist endlich Sommer! Das ist nicht nur rein wettertechnisch eine Freude. Denn auch auf Steam schmeißen die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Destiny 2: Belohnungen für Spieler des ersten Teils bekanntgegeben

Wer in Destiny alles erlebt hat und im September den Sprung zu Destiny 2 wagt, wird von Bungie entsprechend belohnt. In (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Midnight Club 3 (Übersicht)