Test In 80 Tagen um die Welt - Seite 2

Ein neues Vehicle !Ein neues Vehicle !

Zum Spiel

Das ganze Spiel steuerst du aus der Third-Person-Perspektive. Die Städte sind komplett in 3D modelliert. Alles wurde sehr realistisch und übersichtlich gehalten. Der stets eingeblendete Kartenausschnitt hilft dir bei der Orientierung weiter und zeigt dir auch, wo du als nächstes hintraben musst. Einen erheblichen Teil des Spiels wirst du damit verbringen, von Punkt A nach B zu rennen. Das Ganze beginnt in Kairo. Ein Embargo verhindert dass du in die Stadt gelangst. Also flugs ein Boot am Hafen suchen, um so in die Stadt zu gelangen. Doch die Boote sind alle fest mit Ketten vertäut. Also ist es deine Aufgabe, einen Weg zu finden, ein Boot zu lösen. Dabei kommt dir doch die massive Eisenstange sehr gelegen, die unübersehbar in der Gegend herumliegt. Tja, ganz so schwer sind die Rätsel also nicht, dafür gibt es aber reichlich Objekträtsel, Maschinenrätsel sowie Schalterrätsel. Somit ist für Abwechslung gesorgt.

Schnell schnellSchnell schnell

Der andere große Teil des Spiels ähnelt einem Action Adventure. Du kannst dich frei bewegen und Fahrzeuge nutzen und damit die Städte auf eigene Faust erkunden. Außerdem wurden kleine Sprung- und Klettereinlagen eingebaut. Dort reagiert die Steuerung leider etwas lahm und macht manche Passagen zu einem wirklichen Geduldsspiel. Ebenfalls nervtötend sind die Schleichpassagen, bei denen euch die Wächter schon über lange Distanz entdecken. Auch bleibst du leider beim Laufen oder Fahren des öfteren mal hängen. Mit der Karte und den schottischen Gehilfen, die du am Anfang des Spiels kennen lernst, hast du auf jedes Rätsel bald eine passende Antwort und damit wird das Spiel selbsterklärend und du bist fast nur am Rumlatschen. Von Stadt zu Stadt bewegst du dich mit den verschiedensten Mitteln. Diese reichen von Eisenbahn, einem Schiff und einem Zeppelin bis hin zu Elefanten.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

In 80 Tagen um die Welt (Übersicht)