Test NBA Live 06

von Gerd Schüle (01. Februar 2006)

Selbstverständlich möchte EA seine erfolgreichen Sportspielreihen auch auf der neuen Xbox 360 etablieren. Deshalb haben sie außer "Fifa 06" und "Tiger Wood PGA Tour 06" auch die Basketballsimulation "NBA LIVE 06" für die neue Konsole herausgebracht. Ob dieses Spiel einen grafischen und spielerischen Fortschritt auf der neuen Plattform spendiert bekommen hat, erfahrt ihr in unserm Test.

Ein erfolgreicher AbschlußEin erfolgreicher Abschluß

Dahingeschmolzen

Leider müssen sich die Basketball begeisterten 360-iger mit einer Sparpackung zufrieden geben. Es sind zwar alle Mannschaften der NBA im Spiel vertreten, dafür ist die Anzahl der Spielmodies reduziert worden. Einen umfangreichen Karrieremodus mit motivierendem Managerteil sucht ihr genauso vergebens wie z. B. die spaßigen One-on-One-Showdowns. Wenigstens könnt ihr weiterhin noch eine komplette Saison mit der Mannschaft eurer Wahl absolvieren. Schon bald werdet ihr merken, dass sich an der genialen Spielbarkeit nichts verändert hat. Eigentlich war das aber auch nicht nötig, da die Entwickler dieses Spiel sowieso seit Jahren schon extrem gut auf die Konsolen übertragen haben. Selbst an der Steuerung haben sie nichts verändert und so erlebt ihr auch auf der neuen Plattform mit "NBA LIVE 06" Basketball pur mit spannenden Matchs. "NBA LIVE 06" ist eine realistisch ausgelegte Simulation, bei der ihr offensiven Basketball mit allen Regeln der Kunst aufs Parket zaubern könnt. Rein spielerisch gesehen gab es also weder einen Fortschritt, noch einen Rückschritt, lediglich der Umfang des Spiels ist in Bezug auf die Spielmodis dahingeschmolzen.

Das Spiel kann sich sehen lassenDas Spiel kann sich sehen lassen

Das schönst "NBA LIVE", das es je gab

Auch wenn "NBA LIVE 06" sicherlich nicht die Möglichkeiten der neuen Konsole ausschöpft ist es trotzdem das schönste NBA Spiel das es bisher je gab. Sowohl die Stadien als auch sämtliche Spieler wurden mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Alles sieht einfach hervorragend aus. Man sieht sogar Schweißtropfen im Gesicht der Spieler. Die Trikots flattern bei schnellen Sprints wie das bei echten Spielern auch der Fall ist. Sämtliche Spielermodelle sind einfach erstklassig. Die Animationen dagegen schwanken leider manches mal zwischen absolut genial und annehmbar. Insgesamt kann das Spiel aber auch in diesem Punkt überzeugen. Auch die soundmäßige Umsetzung des Spiels ist über jeden Zweifel erhaben. Die Steuerung wurde wie bereits erwähnt nicht verändert, was aber auch nicht nötig war. Sie ist nach wie vor einfach erstklassig und reagiert absolut verzögerungsfrei und präzise. Spielerisch gibt es bei "NBA LIVE 06" leider nichts Neues zu vermelden, aber in grafischer Hinsicht hat das Spiel einen sehbaren Fortschritt gemacht. So etwas wird aber auf einer neuen Konsole niemand verwundern. Das Gegenteil ist der Fall, bei der technischen Überlegenheit der neuen Konsole hätte man eigentlich noch einen größeren grafischen Fortschritt erwartet.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NBA Live 06 (Übersicht)