Test Falcon 4.0

von Matthias Conrady (20. Februar 1999)

Der Flugsimulator der neusten Generation wird von Microprose (Colonization, **Civilization 3) nicht umsonst "Die(!) Benchmark" genannt. Bei keinem anderen Spiel muß man soviel über die Hardwarevoraussetzungen schreiben als hier. Wenn mann dann aber die geeignete Maschine hat, wird man weder grafisch noch spielerisch enttäuscht. Durch die Zahlreichen Einstellungsmäglichkeiten erlebt man niemals dasselbe zweimal.**

Zunächst etwas zur Technik: Die Mindestanforderungen laut Hersteller (166MMX, kein 3D-Beschleuniger, 4fach CD-ROM) sollen wohl eher aussagen, das die Rechenoperationen hier zwar ausgeführt werden können, aber spielbar ist es mit dieser Konfiguration kaum. Wie ein Hammerschlag traf mich aber die empfohlene Konfiguration: hier wurden bis zu 600(!) MB Festplattenplatz vorgeschlagen (Das sind 10 Prozent einer durchschnittlichen Festplatte!!!). Ich habe das Spiel auf mehreren Systemen vom 166MMX bis zum K6-2 400 getestet. Als Grafikkarten kamen Riva TNT, Riva 128ZX (mit K6-2 Unterstützung), Voodoo Banshee und eine Savage 3D zum Einsatz (Als Gag noch eine CL5465 für 50DM, ich erschrak, daß es fast so gut lief wie auf den anderen).

Erschreckend gut lief auch der Softwarerenderer, der zwar nur einen Bruchteil der möglichen Grafik wiedergab, aber mit einem K6-2 300 durchaus gute Bilder lieferte. Auf dem 166MMX war allerdings nur mit einer guten Grafikkarte das Bild flüssig. Alles in allem spielt der Prozesseor eine untergeordnete Rolle, man sollte eher darauf acheten, daß man viel Hauptspeicher und eine schnelle Festplatte besitzt, da sonst die Ladezeiten pro Flug leicht die Fünf-Minutengrenze sprengen.

Weiter mit:

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo Switch - so spielen sich die neuen Spiele wirklich

Nintendo hat endlich seine neue Konsole Nintendo Switch vorgeführt. Die spieletipps-Redaktion hat sich das (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Fire Emblem: Neue "Nintendo Direct"-Ausgabe heute ab 23:00 Uhr

Fire Emblem: Neue "Nintendo Direct"-Ausgabe heute ab 23:00 Uhr

Die große Switch-Präsentation ist erst wenige Tage alt, da legt Nintendo schon heute Abend nach: Sowohl Nint (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Falcon 4.0 (Übersicht)