Test Cold War Conflicts - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

"Cold War Conflicts" hinterlässt bei mir einen zwiespältigen Eindruck. Da das Spiel auf das taktisch geniale und erfolgreiche "Sudden-Strike"-Prinzip setzt und die Missionen zudem gut gestaltet sind, macht es durchaus Spaß, die herausfordernden Einsätze durchzuspielen. Ja, zeitweise entsteht sogar ein gewisser Suchtfaktor. Trotzdem finde ich es völlig unverständlich, dass sich die Entwickler in technischer Hinsicht so wenig Mühe gegeben haben. Etwas mehr Feinschliff in Sachen Grafik und Bedienung hätte dem Spiel sehr gut getan. In dieser Hinsicht haben die Entwickler viel Potential verschenkt. Egal, wer ein taktisch herausforderndes Spiel sucht und mit einer veralteten Grafik leben kann, macht keinen Fehler, wenn er sich "Cold War Conflicts" zulegt. Für Anfänger ist das Spiel allerdings völlig ungeeignet.

73

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Cold War Conflicts (Übersicht)