Test Iron Storm - Seite 3

Achtung Scharfschützen !!Achtung Scharfschützen !!

Als Erstes müsst Ihr Euch durch zahlreiche, endlose Schützengräben bis nach Wolfenburg, einer typisch deutschen Stadt durchschlagen. Eine feindliche Forschungs-Festung und ein riesiger Zug dienen im weiteren Verlauf als Kulisse für Anderson und sein Team. Der krönende Höhepunkt spielt sich jedoch im Reichstag zu Berlin ab, wo es gilt den Ober-Bösewicht zur Strecke zu bringen. Die Missionsziele wirken eher altbacken, z.B. muss der Spieler gegnerische Stellungen infiltrieren. Oft gibt es nur einen einzigen Weg um an das Ziel zu kommen, was einige Abschnitte sehr einfach und eintönig macht. Hin und wieder müsst Ihr Euch einfach nur durchkämpfen, bestimmte Feinde erledigen oder durch einen Bereich schleichen, ohne entdeckt zu werden. Dafür ist aber das Leveldesign sehr abwechslungsreich, in manchen Level wird der Spieler von der Sonne behindert, in anderen durch ein heftiges Schneetreiben.

WolfenburgWolfenburg

Multiplayer

Der Multiplayer-Modus birgt nicht viele Überraschungen. Iron Storm lässt sich im Netzwerk mit bis zu 16 Leuten zocken. Es stehen vier verschiedene Modi mit je vier Maps zur Auswahl. Wie in jedem Shooter gibt es die drei Klassiker, wie Capture the Flag. Mit Isolation Case ist aber auch ein eher seltener vertretener Modus mit an Bord. Die Waffen werden nicht gekauft, sondern gesammelt. Die Maps versprechen eine Menge Abwechslung. Genau wie im Singleplayer-Modus kämpft man vom Schützenraben bis in große Gebäudekomplexe.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Easter Eggs: Die besten Funde in Spielen zum Hasenfest

Easter Eggs: Die besten Funde in Spielen zum Hasenfest

Beim bunten Eierfest dürfen auch in diesem Jahr keine digitalen Fundstücke fehlen. Diese Easter Eggs haben (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Iron Storm (Übersicht)