Test Tonic Trouble - Seite 2

Man muß Ed durch zwölf riesige 3D-Welten, die in viele kleine Unterabschnitte unterteilt sind, steuern. In den einzelnen Welten trifft man auf die unterschiedlichsten Gegnern. So wird man beispielsweise von Killertomaten, axtschwingenden Zwiebeln und durchgedrehten Toastern belästigt. Nicht zu vergessen ist der schreckliche Grogh - der den Becher gefunden hat. Die Steuerung des lilanen Wichts erfolgt per Joypad, Maus oder Tastatur. Man kann aber auch eine Kombination wählen. Keinerlei Probleme gibt es bei der Steuerung per Joypad!

Die Third Person-Perspektive sorgt meistens für den nötigen Überblick, welcher nur durch manch ünglückliche Umschaltung der Perspektive während eines Sprungs getrübt wird. So landet man deshalb doch leicht verwirrt im Abgrund, da man die falsche Richtung in der neuen Perspektive eingeschlagen hat.

Grafisch hat Ubi Soft nicht mit Farben gegeizt, was der lustigen Atmosphäre des Spieles nur helfen konnte. So sind die farbfrohen, detaillierten Texturen und die lustig designten Gegner in den Landschaften schön zu beobachten. Auch die aufwärts fliessenden Wasserfälle sind ein toller Einfall. Der Sound ist gut, aber nach einiger Zeit geht einem das alberne Geschwafel des kleinen Alien doch etwas auf die Nerven.

Als Fazit lässt sich ziehen, daß Tonic Trouble nicht ganz an den Erfolg von Rayman 2 anknüpfen kann, aber dennoch in keiner Sammlung von Jump'n Run-Fans fehlen sollte. Nicht nur die erstklassige Grafik, sondern auch die gute Spielsteuerung lassen die Herzen der Fans höher schlagen. Man kann nur sagen, daß Ubi Soft mit Rayman 2 und Tonic Trouble eindrucksvoll bewiesen hat, daß gute Jump'n Run-Spiele noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

80

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Kona: Mysteriöser Überlebenskampf im Schneesturm

Kona: Mysteriöser Überlebenskampf im Schneesturm

Als wären Schneestürme nicht schon ungemütlich genug, ist euch unsäglich kalt und ihr findet einen (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tonic Trouble (Übersicht)