Test Agatha Christie: Mord im Orientexpress

von Tobias Stolle (28. Dezember 2006)

Es ist wieder Bewegung im totgeglaubten Adventure Sektor. Nach "Sherlock Holmes" kommt auch ein weiterer Kriminalroman als Adventure auf den Markt. "Agatha Christie - Mord im Orient Express" und wer kennt die Schriftstellerin nicht? Aber oha, es ist nicht Miss Marple, nein, die Hauptfigur hier ist der nicht minderberühmte Hercule Poirot. Ob es sich wieder einmal lohnt in den Orientexpress einzusteigen, erfährst du hier.

Alle im ZugAlle im Zug

Storyline

Die Geschichte startet im Jahre 1934 in Istanbul, kurz vor Abfahrt des Orient Expresses nach Paris. Du schlüpfst in die Rolle einer jungen Angestellten der Eisenbahngesellschaft, Antoinette Marceau. Du sollst dich um den berühmten Hercule Poirot zu kümmern. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd durch Istanbul, bei der du schon einige Hauptpersonen der Geschichte kennenlernen wirst, findest du dich im Orientexpress wieder und die Reise geht los. Wie in der Buchvorlage wird der Zug von einer Lawine an der Weiterfahrt gehindert. Du unterhältst dich mit Poirot und versuchst so viel du kannst über die Passagiere zu lernen. Schon am nächsten Morgen wirst du in die Kabine des am Knöchel verletzten Poirots gerufen um zu erfahren, dass einer der Passagiere ermordet worden ist. Da Poirot verletzt ist, bittet er euch, die "Beinarbeit", zu übernehmen. Hier kannst du dann auch entscheiden, ob du die Herausforderung Poirots annehmen willst und den Fall - fast - ohne seine Hilfe zu lösen oder aber die Ermittlungen in Zusammenarbeit mit ihm anzustellen.

Hercule PoirotHercule Poirot

Zum Spiel

Hier beginnt dann das eigentliche Detektiv-Spiel. In bester Detektivmanier durchsuchst du alle Abteile und reißt an dich, was nicht niet und nagelfest ist. Alle Gegenstände werden mit Lupe untersucht, damit du auch ja nichts übersiehst. Kleinere Aufgaben müssen auch gelöst werden. So sind neben 2 Puzzles auch kleinere Probleme zu lösen. Der Hauptteil des Spiels sind aber die Verhöre. Hier bekommst du die eigentlichen Hinweise, die zur Lösung des Spiels beitragen werden. In den manchmal sehr ausgiebigen Interviews darfst du es dir fast nicht leisten mal nicht aufzupassen, da die Gäste nur sehr widerwillig mit der Wahrheit rausrücken. Aber mit den richtigen Beweisen kannst du da nachhelfen. Diese findest du überall im Zug verstreut. Also müssen geschlossene Türen geöffnet, Gegenstände untersucht und vor allem Fingerabdrücke genommen und mit gefundenen Abdrücken verglichen werden. Doch musst du das Abenteuer nicht alleine entschlüsseln. Im Inventar befindet sich ein Notizblock, auf dem du alles Gesammelte nachlesen kannst. Auch findest du dort eine Liste mit Tipps, welche Beweise dir vielleicht gerade noch fehlen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Es gibt ein neues Video zum Rollenspiel Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom. Ihr seht einige Spielszenen des neuen Abenteue (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Agatha Christie - Mord im Orientexpress

Alle Meinungen

Agatha Christie - Orientexpress (Übersicht)