Test WoW - Seite 5

Meinung von Frank Hinken

"World of Warcraft" konnte sogar mich total in den Bann ziehen. Dabei spiele ich nur gelegentlich Rollenspiele, da mir das hin und her jonglieren mit irgendwelchen schwindeligen Fertigkeitspunkten und Charakterwerten zu umständlich ist. Doch ganz anders "World of Warcraft": durch den kinderleichten Einstieg, dem genialen Handelssystem, die Motivation, in Teams zu arbeiten und dem kontinuierlich steigenden Schwierigkeitsgrad macht es ungeheuren Spaß, die Welten zu erkunden und seinen Charakter zu formen. Einziges Manko: Das Spielen ist nicht kostenlos. Nach den ersten vier Wochen werden monatlich je nach Abonnementlaufzeit 10 bis 13 Euro monatlich fällig, um spielen zu können. Zudem sind momentan die Server dauernd down oder es kommt zu langen Warteschlangen, um spielen zu können. In meinen Augen besteht da noch Nachbesserungsbedarf. Sowohl bei den Servern, wie auch bei den monatlichen Kosten. Wer aber den Unterhalt des Spiels nicht scheut, bekommt mit "World of Warcraft" eines der besten Online-Rollenspiele, die es momentan zu kaufen gibt.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
83

meint: Das Finale von Mists of Pandaria ist da und begeistert mit dem Sturm auf Orgrimmar - notfalls auch im flexiblen Modus.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

E3 2017: Drei frische 3DS-Rollenspiele aus dem Hause Atlus

E3 2017: Drei frische 3DS-Rollenspiele aus dem Hause Atlus

Auf der E3 2017 gab es viele große, spektakuläre Ankündigungen. Aber es wäre doch schlimm, wenn (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW (Übersicht)