Call of Duty = Dummheit (MW 3)

Ich glaube den machern von Call of Duty fält nix mehr ein deswegen lassen sie nun Unschuldige kinder in die luft jagen und entführen Junge Frauen um so irgendetwas auzubauen.

Aber man ganz ehrlich ein KIND ist zu übertrieben und ich finde dafür solte man die scho fast in den Knast bringen!

Was meint ihr dazu steht ihr darauf kinder expodieren zu sehen?

Frage gestellt am 07. Dezember 2011 um 20:44 von Rascal_04

5 Antworten

CoD braucht nen Skandal ! Denn durch diese Szenen oder das bei MW2 mit der Flughafenmission kommt ja sogar oft mal in den Nachrichten und so wirds noch bekannter und so kaufen es noch mehr Leute!
Nur diesmal hat Activision verkackt denn diesmal hats keinen interessiert !

Antwort #1, 07. Dezember 2011 um 21:01 von guteFrage

MW3 is nen ego shooter wo es ums töten geht... im echten werden ja auch keine kleinen kinder umgebracht... nein da wird nen großer bogen drum gemacht *ironie*
sonst schreien alle nach realismus und jezz meckern alle rum...
sieht man ma wieder wie die welt sich von solchen abscheulichen dingen distanziert... die welt is nicht nur schön...
ich mag das nicht verherrlichen aba es gehört nunmal zu unsere heutigen welt dazu...

Antwort #2, 07. Dezember 2011 um 21:06 von Barcafan1

Guck dir Homefront an. da werden die Eltern von nem 2Jährigen Kind vor seinen Augen erschossen. Und ausserdem ist das nich Abenteuer auf dem reiterhof sondern MW3. In dem Spiel werden ca 1 Millionen Menschen getötet. Also.

Antwort #3, 07. Dezember 2011 um 21:24 von haitifan

Dieses Video zu MW 3 schon gesehen?
Ums Töten geht es ja schon mal gar nicht. Ziel des Spiels ist es, den dritten Weltkrieg zu beenden und einen Terroristen aufzuhalten. Der Tod ist nur Mittel zum Zweck, weil es sonst nicht zuerreichen ist.

Und mein Gott, es ist nur ein Spiel. Alles, was sich da abspielt, ist nur ein bunter Pixelhaufen. Nicht mehr und nicht weniger. Man darf das nicht so ernst nehmen. Der Terroranschlag, wo das Kind getötet wird, ist nur reine Show und kann nach belieben sogar übersprungen werden. Keine Sau zwingt dich, das zu gucken. Es gibt der Story lediglich ein Stück Verständnis zur Story hinzu. Das Gleiche ist bei "No Russian".

Hättest du die Mission beim ersten mal nicht gespielt, hättest du schwerer nachvollziehen können, warum die Russen über die USA herfallen.


Schon weit vor dem Release hat man sich ja wegen der U-Bahn-Verfolgungsjagd von "Mind the Gap" aufgeregt. Weil das für einige Engländer sehr stark an die Terroranschlänge in London 2005 erinnerte. Ich seh da ehrlich gesagt wenig Zusammenhänge. Bei den echten Terroranschlägen wurden Bomben gelegt und nicht eine U-Bahn zum Entgleisen gebracht. Lediglich die Bomben mit dem Nervengas beziehen einen Hauch von Ähnlichkeit zu den Wirklichen Terroranschlägen. Aber mit den Unterschied, dass Al-Qaida kein Nervengas verwendete und sich an diesem Tag auf London und nicht ganz Europa konzentrierten.



Kurz gesagt, man darf sich dadurch nicht zu sehr beeinflussen lassen. Man kann zwar nicht wegsehen, aber die Entwickler haben nunmal entschieden, dass da halt ein Kind getötet wird. Daran kannst du genauso wenig ändern wie alle anderen.

Antwort #4, 07. Dezember 2011 um 21:33 von Terminator_01

seh ich auch so! wer sowas nicht mag einfach ignorieren was die spieleentwickler so machen ;)

Antwort #5, 07. Dezember 2011 um 21:35 von Barcafan1

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Modern Warfare 3

MW 3

Call of Duty - Modern Warfare 3 spieletipps meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)