Steckbrieflich gesucht (Skyrim)

Wie kann ich das ändern? ich will nicht mehr von jedem angegriffen werden!

Frage gestellt am 07. Dezember 2011 um 21:02 von adro33

6 Antworten

Geh zu einer Wach von der Stadt die dich sucht und wenn sie dich festnehmen will sagst du entweder das du die Strafe bezahlst oder ins Gefängnis gehst. Im Gefängnis gehen allerdings deine Fähigkeiten je nach länge der Srtafe etwas runter.

Antwort #1, 07. Dezember 2011 um 23:16 von Starkiller1997

DIe sprechen mich aber nicht an die greifen mich nur an an Reden ist da gar nicht zu dneken.

Antwort #2, 08. Dezember 2011 um 13:22 von adro33

DIe sprechen mich aber nicht an die greifen mich nur an an Reden ist da gar nicht zu dneken.

Antwort #3, 08. Dezember 2011 um 13:22 von adro33

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Eigentlich müssen die dich davor immer ansprechen. Schleich dich mal an eine Wache an und drück dann reden. Ist es auch sicher wegen dem Steckbrief? Trägst du vielleicht irgendetwas was sie verergern könnte oder bist du vlt ein Vampir. Wlche Partei sucht dich eigentlich Kaiserliche oder Sturmmäntel, wenn du den Bürgerkrieg noch ncht beendet hast kannst du die Partei die dich angreift vlt vernichten.

Antwort #4, 08. Dezember 2011 um 20:54 von Starkiller1997

Eigentlich müssen die dich davor immer ansprechen. Schleich dich mal an eine Wache an und drück dann reden. Ist es auch sicher wegen dem Steckbrief? Trägst du vielleicht irgendetwas was sie verergern könnte oder bist du vlt ein Vampir. Wlche Partei sucht dich eigentlich Kaiserliche oder Sturmmäntel, wenn du den Bürgerkrieg noch ncht beendet hast kannst du die Partei die dich angreift vlt vernichten.

Antwort #5, 08. Dezember 2011 um 20:54 von Starkiller1997

wenn dein kopfgeld hoch genug ist greifen die einfach an ohne zu reden. war bei mir jedenfalls so...

Antwort #6, 14. Dezember 2011 um 11:44 von ViperaVenata

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)