Die böse Tür von Esben (Skyrim)

Hi,
ich bin jetzt bei der Quest wo man im Rattengewölbe den Typen Esbren (oder wie er auch heisst) finden muss. Vorher sagte einer, er verlässt nie sein Zimmer und schliesst sich immer ein. Also hab ich mich durch den Bereich gekämpft und bin nun vor seiner Tür. Ich war aber abgelenkt und konnte nicht hören was er gesagt hat, und da ich aber schon abgespeichert hab konnte ich das nicht mehr wieder aufrufen.
Am meinem Questziel hat sich aber nichts geändert, weshalb ich davon ausging, das Esbren mir vertraut und mich reinlassen will. Doch öffnet er mir seine Tür nicht, und obwohl die Tür andscheinend nicht verschlossen ist, kann ich sie von meiner Seite auch nicht öffnen. Wenn ich auf "öffnen" drücke, passiert einfach nichts, und Esbren meldet sich von der anderen Seite der Tür auch nicht mehr.
Kurz darauf ist da eine Art Küchenchef, der aus einem Zimmer mit einer Gitter-Tür kommt, und er greift mich völlig grundlos an. Ich erledige ihn, und noch während das passiert kommt aus einem Gang eine Frau namens "Heidi die Taube", sie sieht mich und rennt einen anderen Gang entlang. Auf meiner Karte wurde sie als Feind angezeigt, deshalb hab ich sie verfolgt und auch gekillt bevor sie den Bereich verlassen konnte.
Dann hab ich alles abgesucht, ich hab nichts gefunden ausser einem komischem Typen der andscheinend ein Bettler oder so ist und ständig irgendwas Komisches vor sich her brabbelt. In einen "richtigem" Dialog kann ich mit ihm aber nicht gehen.
Und die Tür zu Esbren lässt sich immer noch nicht öffnen ! Ist das ein Spielfehler? Wenn nein, was muss ich tun um zu ihm zu kommen?

Frage gestellt am 11. Dezember 2011 um 19:32 von gelöschter User

2 Antworten

ich versteh nicht, wie ihr immer eure autosaves verlieren könnt. das ist die wunderbarste erfindung bethesdas...

Zu deiner Frage: die, die du getötet hast, haben nichts mit esbern zu tun (zu welcher quest sie gehören hab ich noch nicht rausgefunden). Normalerweise kriegt man von einem aus der Diebesgilde den Hinweis, dass esbern sich im rattenweg versteckt. wenn man das weiß, kann man versuchen die tür zu öffnen, worauf ein dialog mit ihm gestartet wird. danach entsperrt er die tür (das dauert ne weile) und du kannst rein.

Antwort #1, 11. Dezember 2011 um 21:05 von Beliah

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
aber bei mir ist auch nach 10 minuten nichts passiert.
wie auch immer, es hat sich jetzt erledigt, ich musste nur mal kurz in einen anderen bereich gehen. wohl ein kleiner spielbug.

aber :
immer wenn ich mit esbern rede, hat er keine stimme und die untertitel stehen zwar da, sind aber extrem schnell wieder weg. weisst du wieso ?

Antwort #2, 11. Dezember 2011 um 22:22 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Hellblade - Senua's Sacrifice: Die spielgewordene Wikinger-Hölle

Nichts für Weicheier! Nach circa drei Jahren Entwicklungszeit präsentiert Ninja Theory euch den irren (...) mehr

Weitere Artikel

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Prey: Demo wird jetzt zur Gratis-Testversion

Mit dem erst im Mai dieses Jahres veröffentlichten Prey wollte Publisher Bethesda die nicht mehr ganz so junge Mar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)