Riki , (Xenoblade Chronicles)

Wird der später noch stärker oder lohnt es sich nicht den ins team zu nehmen?

Frage gestellt am 12. Dezember 2011 um 13:58 von Keine_Ahnung_5432986

9 Antworten

Aber hallo! :-)

Riki hat als einziger einen Skill die Mutleiste direkt zu füllen! Damit kann man unmittelbar bei Beginn der Leiste einen Schub geben und wenn der Mut hoch genug ist, in der Angriffskette erneut einsetzen. Dies macht viele Angriffsketten möglich, mit viel Geschick sogar direkt aufeinander folgend. Das bedeutet mehr Harmonie (Angriffskette gibt ein Herz) mehr Effizienz bei Schwächungen und/oder mehr Schaden.

Zudem macht Riki mit seinen Status-Mali auf lange Sicht gesehen den meisten Schaden. Um diese noch aufzuwerten kann Frost, Feuer und Gift ausgerüstet werden.

Gerade wenn du später gegen übermächtige Gegner kämpfst, wo physische Attacken nur ins Leere gehen, sind deine einzigen Helferlein Melia und Riki, da sie als einzige Schaden verursachen, egal welches Level dein Gegner hat :-)

Zudem hat er sehr viel KP und auch einen Skill zum Heilen, damit ist er ein absolutes Multitalent!

Antwort #1, 12. Dezember 2011 um 14:39 von SamiSalami

Also, es kommt bei ihm nicht auf den Schaden seiner Angriffe an, es kommt auf seine Effekte an! Z.B. mit einer seiner Attacken, kann er einfach so zum Umfallen bringen!

Wenn du wie ich die Aufstellung: Shulk, Reyn, Melia hast, und zu einem Ort gehst wo viele Nebuläe sind, würde es mit Melia (oder auch Sharla) schwirig werden!

So weit ich weiß, gibt es auf dem Berg Valak eine Lava-Höhle mit vielen Nebuläen! Es gibt am Ende noch ein Elitemonster, dass über Lava fliegt. Da könnte Riki nützlich sein!

Antwort #2, 12. Dezember 2011 um 14:40 von sergej1999

@SamiSalami

Heißt das, dass ein hoher Mut der Gruppe, eine Angriffskettenverlängerung macht!?

Antwort #3, 12. Dezember 2011 um 14:48 von sergej1999

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles schon gesehen?
Nein, das scheint reiner Zufall zu sein (bzw. vllt bei höherer Harmonie mit höherer Wahrscheinlichkeit?), ich meinte nur, dass man nach einer Angriffskette die Leiste wieder voll haben kann, um direkt die nächste zu starten.
Immerhin erhält man auch Mutbalken, wenn man einen oder mehrere Gegner in einer Kette vernichtet.

Antwort #4, 12. Dezember 2011 um 15:50 von SamiSalami

Achso, dann muss ich das mit der Kettenverlängerung noch rausfinden!

Aber ich verstehe jetzt was du meinst!

Antwort #5, 12. Dezember 2011 um 20:37 von sergej1999

Riki ist meiner Meinung sehr hilfreich, da er die Fähigkeit "Riki böse" besitzt, wodurch er sehr viel Stachelschaden verursachen kann. Deswegen kann man ihm einfach eine gute Rüstung geben und nur die eine Fähigkeit verwenden, da sich die Gegner dadurch "selbst killen" .

Antwort #6, 13. Dezember 2011 um 14:52 von YouDoNotKnowMe1997

Wie denn, "selbst killen"!

Antwort #7, 13. Dezember 2011 um 15:58 von sergej1999

Durch die Stacheln verletzen sie sich, auch ohne dass man viel tut :-)

Antwort #8, 13. Dezember 2011 um 16:23 von SamiSalami

Achso, ja!

Antwort #9, 14. Dezember 2011 um 17:28 von sergej1999

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles

Xenoblade Chronicles spieletipps meint: Hervorragendes Rollenspiel aus Japan, das mit symphatischen Figuren und weitläufiger Spielwelt sogar die Konkurrenz auf Xbox 360 und PS3 alt aussehen lässt. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Fear Effect: PlayStation-Klassiker bekommt ein Remake

Wenn ihr mit Spielen wie Crash Bandicoot N. Sane Trilogy oder Final Fantasy 12 - The Zodiac Age noch nicht genug Remake (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles (Übersicht)