Seelensteine (Skyrim)

Kann mir das jemand mit den Seelensteinen erklären?
Ich versteh das kein Stück :S

Frage gestellt am 22. Dezember 2011 um 16:50 von gelöschter User

3 Antworten

Seelensteine sind dazu da das du verzauberte Waffen z.b.
ein Schwert mit Flammenschaden wieder aufladen kannst.
Bei jeder Verzauberten Waffe gibt es so eine weiße Leiste, die wird immer niederiger somehr du die Waffe/Rüstung benutzt sobald sie leer ist gehst bei Charakter Menü auf Waffen dann auf die Waffe/Rüstung drückste T und kannst sie dan mit den Seelenstein aufladen, dass kommt immer auf die Waffe an wie lange es hält.

Hoffentlich konnte ich dir damit helfen ;D

Antwort #1, 22. Dezember 2011 um 17:52 von xHunterxD

es gibt aufgeladene und unaufgeladene seelensteine.
um unaufgeladene aufzuladen, brauchst du einen seelenfallenzauber oder eine waffe mit seelenfalle.
es gibt winzige, kleine, durchschnittliche, große und mächtige seelensteine, die je nach größe andere seelen aufnehmen können. die mächtigkeit einer seele wird meist durch die mächtigkeit des gegners bestimmt.
es gibt außerdem schwarze seelensteine, welche genauso gut sind wie mächtige seelensteine.
du kannst seelensteine verwenden, um waffen aufzuladen, deren ladungen zur neige gehen. (ladungen = wie oft der effekt einer waffe wie z.b. feuerschaden eingesetzt werden kann)
du kannst seelensteine auch verwenden, um an einem verzauberungstisch waffen zu verzaubern oder ausrüstung. (z.b feuerschaden bei waffe, gesundheit erhöhen bei rüstung)

es kann sein, dass ich was vergessen habe
noch fragen dazu?

Antwort #2, 22. Dezember 2011 um 17:55 von Kastaniel

Viele Dank für die ausführliche Erklärung an euch beide :)
Nein es gibt keine Fragen mehr Kastaniel ;)

Antwort #3, 22. Dezember 2011 um 20:05 von gelöschter User

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Observer: Psychotrip an der Grenze der Realität

Dachtet ihr schon einmal daran ein Verbrechen zu begehen? Die Gedanken sind ja bekanntlich frei und ihr müsst keine (...) mehr

Weitere Artikel

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)